Wahrscheinlich sind die Menschen, die Tauben mögen, in der Minderheit. Aber mit Minderheiten kann New York ja besonders gut. Und es wäre doch gelacht, wenn es sich nicht auch Tauben-Liebhaber in der bunten Metropole gutgehen lassen könnten.
Alayne Patur Salahuddeen, auch genannt „The Pigeon Lady“, beherbergt rund 300 Vögel auf ihrem Dach. Herzzereissend, wie sie von ihren Tauben spricht. Aber seht selbst!

(via Tablettalk.com)

Tagged: Archive, USA

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*