Schlechte Nachrichten gibt es für alle, die ab Winter einen New York-Besuch planen: Das Innere der New Yorker Freiheitsstautue wird nach der Feier am 125. Geburtstag des New Yorker Wahrzeichens am 28. Oktober geschlossen. Auch die Stufen zur Aussichtsplattform im Sternenkranz sind dann nicht mehr passierbar. Als Trostpflaster bleiben Liberty Island und der Aussenbereich geöffnet. Und: New York wartet ja ohnehin noch mit zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten auf.

Rund 27 Milliarden US Dollar soll nun die Renovierung kosten und voraussichtlich ein Jahr lang dauern, denn die vielen Besucher haben Spuren hinterlassen bei der Lady. Die 46 Meter hohe Statue auf Liberty Island, die mit ihrem Sockel insgesamt 93 Meter hoch ist, war ein Geschenk Frankreichs anlässlich der Hundertjahrfeier der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung von 1776. Konstruiert wurde die Monumentalstatue von Gustave Eiffel.

Tagged: Archive, USA

Kommentare

  • Roland

    27 Milliarden US Dollar? Ich weiss ja das der Dollar „nichts“ mehr wert ist, aber sooooooo wenig jetzt auch wieder nicht.. sind wohl eher „nur“ 27 Millionen Dollar, also gut 20 Millionen Franken.

    25. August 2011 at 08:51

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*