Wer schon immer einmal auf dem Rücken eines Pferdes eine Herde Rinder vor sich her treiben wollte, hat im „Cowboy Country“ Nevada die Möglichkeit dazu. Noch bis zum 14. März läuft die Anmeldung zum diesjährigen „Reno Rodeo Cattle Drive“. Der Viehtrieb, bei dem rund 300 Rinder knapp 160 Kilometer von Doyle nach Reno gebracht werden, findet vom 14. bis 18. Juni statt. Neben professionellen Cowboys begleiten auch Amateure den Tross.

Selbst wer noch nie auf einem Pferd gesessen hat, ist eingeladen, die Rinderhirten auf ihrem fünftägigen Ritt zu begleiten und die Lebensweise sowie die Arbeit der Viehhirten des Wilden Westens kennen zu lernen. Ende und Höhepunkt des Reno Rodeo Cattle Drives ist der vom 18. bis 27. Juni stattfindende Reno Rodeo, der erst kürzlich vom American Cowboy Magazine zu einem der 101 Best Western Events des Jahres gekürt wurde.

Tagged: Archive, USA

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*