Es ist nicht so, dass sich König Fussball zur Zeit über fehlende Aufmerksamkeit beklagen kann. Weil eine Berichterstattung mehr oder weniger nicht mehr auffällt, schliessen wir uns dem Lemmingtross an und nehmen den Ball buchstäblich auf.

Jedoch betrachten wir den ganzen Weltmeisterschaftszirkus aus der Reiseperspektive und wundern uns, welche Mannschaft wohl an diesem Turnier überrascht. Überrascht sind wir, wenn sich eine Mannschaft unerwartet weit ins Turnier spielt.

In der Vergangenheit haben die folgenden Equipen mit spielerischem Geschick, energetischem Einsatz und/oder Wettkampfglück den Buchmachern einen Strich durch die Rechnung gemacht:

1994 – Bulgarien

1998 – Kroatien

2002 – Südkorea

2006 – Ukraine

2010 – Uruguay

und welche Mannschaft  wird es 2014 sein… Costa Rica, Kolumbien, Belgien oder die USA?

Interessanterweise waren die bisherigen Überraschungsteams, mit Ausnahme von vielleicht Kroatien, auch nicht wirklich als primäre Reisedestinationen bekannt. Mit Sicherheit haben diese Mannschaften mit ihren Auftritten den verantwortlichen Tourismusstellen ihres Landes einen beträchtliche Portion Extra-Publizität verschafft.

Diesen Steilpass nehmen auch wir dankend an und werden im August einen Reiseartikel dem Land widmen, welches an den diesjährigen Fussballweltmeisterschaften die Erwartungen am meisten übertroffen hat. Wir sind gespannt.

Tagged: Archive, Länder

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*