Kennt ihr “Die Auswanderer”? Das ist eine Sendung über Leute, die mit 3000 Euro im Sack und ohne Fremdsprachenkenntnisse nach Spanien oder sonstwohin auswandern, um dort ein “besseres” Leben zu führen. Letztens war da so ein Paar, das in Cala Millor (Mallorca) nebst dem Solarium noch ein Fish Foot SPA eröffnete. Alles was sie dazu brauchen, ist ein Tank voller hunriger Fische, die den Touristen die Hornhaut abknabbern… Die armen Fische!

Aber siehe da, auch in La Carihuela in der Nähe von Malagagibt es so ein Fish Foot SPA! Das musste ich natürlich ausprobieren. 30 Minuten Füsse knabbern kosten 20 Euro. Die Kleinen waren hungrig, stürzten sich auf meine von kilometerlangen Strandwanderungen und Shoppingtouren geschundenen Füsse. Anfangs dachte ich, das halte ich nicht aus, es kitzelt ganz schön. Aber nach ca. zwei Minuten wurde es angenehm, vom Gefühl her ähnlich wie ein Peeling, nur dass die Peelingkörner lebendig sind und unermüdlich Nagelhäutchen und Hornhaut fressen.

Pedicure mal anders. Foto: Corinne Dubacher.

Umso gespannter war ich auf das Ergebnis: Doch, die Fische haben ganze Arbeit geleistet, meine Füsse endlich befreit von Hornhaut. Alles in allem eine spassige Angelegenheit und eine willkommene Abwechslung zum Strandleben.

Tagged: Archive, Länder, Reisetipps & Insider, Spanien

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*