Diese Woche stellt euch Thibaut, von der Hotel-Abteilung, seine Traumdestination vor:

Insidertips_Singapur_Thibaut (6)
Thibaut von der Hotel-Abteilung in Singapur
Insidertips_Singapur_Thibaut (3)
Aussicht über Singapur

Mein Lieblingsreiseziel:

Singapur. Dort habe ich vier Jahre gewohnt, was mir erlaubt hat, die rasante Entwicklung dieses Stadtstaats zu beobachten. Diese Stadt, die lange nur als Transitflughafen nach Australien oder Indonesien galt, ist jetzt zu einem eigenen Reiseziel geworden. In Singapur lässt es sich gut wohnen (Sauberkeit, Transportmittel, Nahrung, Animationen…) und es gibt viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, Zoos, Strände, typische asiatische Viertel oder Ausgangsmöglichkeiten, die den europäischen Städten in nichts nachstehen.

Mein Hotel-Tipp:

Die 2’500 Zimmer des Hotels Marina Bay Sands sind in drei Wolkenkratzer aufgeteilt, deren Dächer durch eine riesige Plattform mit Restaurants, Pools und Bars verbunden sind. Im Untergeschoss des Hotels befindet sich ein Einkaufszentrum mit einem Wasserkanal und Gondeln sowie einem Kasino (da die Chinesen Glücksspiel lieben).

Mein Restaurant/Bar-Tipp:

Ku-De-Ta: Dieses Restaurant befindet sich zuoberst des Marina Bay Sands Hotels. Dort kann man abends essen, wenn die Temperatur etwas gesunken ist. Das Essen ist fein (asiatische und europäische Küche), aber die Aussicht auf Singapur und die coole Atmosphäre mit Lounge/ Electro-Musik im Hintergrund gehören zu meinen besten Erinnerungen. Höchst romantisch, aber auch erstaunlich, vor allem, wenn man weiss, dass vor circa 50 Jahren auf dieser Insel nur Hütten standen… Die geografische Lage war wohl die richtige!

Nicht verpassen:

Ein Drink auf einem Wolkenkratzer „gleich unter den Sternen“ geniessen, um einerseits die Aussicht auf Singapur und ihre beleuchteten Türme und andererseits den Singapur-Sund mit Indonesien im Hintergrund zu bewundern.

Mein Geheimtipp:

Nur etwa zehn U-Bahn Stationen vom Stadtzentrum entfernt, zeigt Singapur sein wahres Gesicht und nicht dasjenige, das in den Reiseführern steht. Sie werden dort die Hochhäuser entdecken, wo die Singapurer wohnen und die Food Courts im Untergeschoss haben. Dort wird am Besten gegessen (1 Gericht kostet etwa 2€). Zögern Sie nicht, sich ausserhalb der üblichen Wege zu begeben, denn Singapur ist eine der sichersten Städte der Welt. Wenn Sie sich verlaufen haben, keine Sorge, denn alle Taxifahrer sprechen englisch und Siewerden Sie für wenig Geld zu Ihrem Hotel zurückfahren (meistens weniger als 10€).

Unsere Flugangebote nach Singapur: http://bit.ly/1riT6np

Unsere Hotels in Singapur: http://bit.ly/1p1Jady

Marina Bay Sands: http://bit.ly/1p1JFUS

Insidertips_Singapur_Thibaut (1)
Singapur
Insidertips_Singapur_Thibaut (4)
Wolkenkratzer in Singapur
Insidertips_Singapur_Thibaut (2)
Marina Bay Sands Hotel, Singapur
Insidertips_Singapur_Thibaut (7)
Marina Bay Sands Hotel, Singapur
Insidertips_Singapur_Thibaut (5)class="alignnone

Hat es dir gefallen? Hast du gute Adressen vor Ort oder weitere Tipps? Teile es unbedingt mit uns!

#insidertips #singapore

Tagged: Archive, Reisetipps & Insider

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*