Diese Woche stellt Laurence, von der Marketing-Abteilung, ihre Traumdestination vor:

1-Copie-de-IMG_8023
Laurence auf ihrer Istanbul-Reise

 

Mein Lieblingsreiseziel:

Istanbul ist eine faszinierende Stadt: Genau an der Grenze zwischen Europa und Asien. Früher war Istanbul eine wichtige Kreuzung auf der Seiden- und Gewürzstrasse. Diese Megalopolis hat auch heutzutage noch ihre kommerzielle Berufung beibehalten. Zwischen Tradition und Moderne, orientalischen Basaren und westlichen Luxus-Boutiquen, Minaretten und Hochhäusern, scheut diese Stadt die Kontraste nicht.

 

Mein Hotel-Tipp:

Das Hotel Tulip House*** ist zwar einfach, bietet aber den nötigen Komfort, eine schöne Terrasse für das Frühstück und vor allem einen freundlichen Empfang. Im Herzen der Sultanahmet (Altstadt) gelegen, befindet sich das Hotel nur zwei Schritte von den Hauptattraktionen, wie der Blauen Moschee, der Hagia Sophia Basilika und dem Topkapi-Palast entfernt. Frag nach einem Zimmer im obersten Stockwerk (Achtung es gibt keinen Aufzug im Hotel!) und geniesse von dort den Blick aufs Meer! Du wirst von dem kleinen Balkon aus das Panorama auf den südlichen Teil der Stadt und das Marmara Meer, sowie auf den Sonnenaufgang und –untergang, begleitet vom Muezzin- Gesang, bewundern können.

2-1-Copie-de-IMG_7930
Blick auf Istanbul
3-4615944838
Das Hotel Tulip House in Sultanahmet
4-4615944871
Die Terrasse des Hotels
5-1-Copie-de-IMG_7874
Aussicht von unserem Zimmer im Hotel Tulip House
5-2-Copie-de-IMG_8181
In den Strassen von Old Sultanahmet
5-3-Copie-de-IMG_8191
Renovierte Konaks (typische osmanische Häuser)
5-5-Copie-de-IMG_8146
In den Strassen von Old Sultanahmet
5-6-Copie-de-IMG_8200
Renovierte Konaks (typische osmanische Häuser), die heute als Hotel dienen

 

 

Mein Restaurant/Bar-Tipp:

In Istanbul kann man nicht verhungern: Ob Kebab auf die Schnelle, kleine Viertel-Restaurants, die meist unansehnlich wirken, aber leckere türkische Spezialitäten anbieten oder „Fusion“ edle Lokale, jeder kann sein Glück finden.

Wenn du im Tulip House logierst, empfehle ich im Sokullu Restaurant (Dizdariye Cesme Sok. Emre Han No. 11/A, Istanbul) Abendessen zu gehen. Hübsche farbliche Glaslaternen schmücken die Decke, die Menükarte bietet traditionelle Gerichte und ausgezeichnete Mezze an, die Bedienung ist aufmerksam und die Preise sind sehr vernünftig. Das Haus offeriert sogar ein kleines Willkommen-Aperitif!

Im Kumkapi Viertel oder am Küstenstrich gibt es zahlreiche Tavernen von Fischerfamilien, wo du ganz frischen Fisch bekommst. Leider sind die Preise manchmal etwas unangemessen.

Die reichen und trendigen Istanbuler geniessen einen letzten Drink bei Dämmerung auf sogenannten „Rooftops“ am Bosporusufer, um den Sonnenuntergang und die Aussicht auf der Stadt bei Nacht zu bewundern.

6-18
Das Restaurant Sokullu

 

Nicht verpassen:

Die gewaltige Blaue Moschee, die ihrem Namen der fast 20‘000 blau-weissen Fliesen verdankt. Nur wenige Meter von dort entfernt, die berühmte Hagia Sophia Basilika, eine christliche Kirche aus dem VI. Jahrhundert, die im XV. Jahrhundert in eine Moschee umgewandelt wurde. Auf dem Hügel befindet sich der reiche Topkapi Palast, damals Wohn- und Regierungssitz der Sultane, von dem aus man eine fast 360 Grad Aussicht auf Istanbul hat. Beim Hinuntergehen von Topkapi, verpasse nicht, die Cisterna Basilica, oft auch Versunkener Palast genannt, zu besuchen. Diese spätantike Zisterne ist eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Wenn du genug von Antiquitäten hast, tauche in das Labyrinth des Grand Basars ein, wo du Schmuck und Souvenirs findest wirst. Preise verhandeln ist dort möglich, aber da die Verkäufer eher daran gewöhnt sind, dass die meisten Touristen nicht verhandeln, werden die Preise nicht viel runtergehen können… Typischer ist der Ägyptischer Basar, auch als Gewürzbasar bekannt, der gegenüber vom Hafenbahnhof liegt. Die Düfte, die Farben und die Süssigkeiten dort sind berauschend!

8-P1040014
Die Blaue Moschee tagsüber
9-P1030975
Das Innere der Blauen Moschee
11-P1030993
Das Innere der Hagia Sophia Basilika
13-P1040048
Das Innere des Topkapi-Palastes
14-P1110307
Die Aussicht vom Topkapi-Palast ist wunderschön
16-Copie-de-IMG_8182
Geschäfte an den Toren des Grand Basars
17-Copie-de-IMG_8185
Eingang des Grand Basars
18-Copie-de-IMG_8188
Die Innere Architektur des Grand Basars ist sehenswert
19-Copie-de-IMG_8290
Der Ägyptische Basar
20-Copie-de-IMG_8293
Der Ägyptische Basar
21-Copie-de-IMG_8225
Die Standseilbahn, die zum Taksim Platz führt
23-Copie-de-IMG_8243
Die Retro-Tramlinie Taksim-Tünel
26-Copie-de-IMG_8252
Marktstand

28-2-P1040022

 

 

Mein Geheimtipp:

Wenn du mehr als drei Tage in Istanbul verbringst, empfehle ich dir, dich  an das nördliche Ufer des Goldenen Horns zu begeben, auf der anderen Seite der Galata-Brücke, denn dort erwarten dich schöne Entdeckungen. Fahre mit der Tram bis zur Station „Kabataş“. Von dort aus bringt dich eine Standseilbahn direkt zum berühmten Taksim-Platz. Dann die kommerzielle Strasse « Istiklal Caddesi » zu Fuss gehen oder mit einer Retro-Tram bis zum Galata-Turm hinunter fahren. Es lohnt sich, hinaufzusteigen, denn von dort ist die Aussicht auf das europäische Ufer von Istanbul phantastisch. Anschliessend könntest du entweder wieder mit einer Standseilbahn oder zu Fuss durch die steilen und engen Gassen bis zur Galata-Brücke hinuntergehen. Die zweite Option ist ein bisschen anstregender (zumindest für deine Oberschenkel), aber auch eine tolle Gelegenheit, das wahre Istanbul zu entdecken.

Wenn du noch Zeit übrig hast, könntest du dich noch für eine Bosporus-Kreuzfahrt entscheiden. Es gibt verschiedene Kreuzfahrten, auch mit der Möglichkeit auszusteigen und mit dem nächsten Schiff weiterzufahren. Wir haben eine fünfstündige Kreuzfahrt mit freier Mittagspause in Anadolu Kavagi, vor den Toren des Schwarzes Meeres, gewählt. Unterwegs wirst du, näher zur Stadt, gewaltige Paläste und Villen, hübsche Vororte und dann Dörfer sehen. Es gibt auch Abendkreuzfahrten, um den Sonnenuntergang am Bosporus zu bewundern. So romantisch!

29-P1040042
In den Strassen von Istanbul
30-Copie-de-IMG_8287
Die Galata-Brücke mit ihren Fischern (oben) und ihren Bars (unten), verbindet das europäische mit dem asiatischen Ufer
33-Copie-de-IMG_7984 36-Copie-de-IMG_8028class="alignnone

 

Unsere Flugangebote nach Istanbul: http://bit.ly/1EVWyIf

Unsere Hotels in Istanbul: http://bit.ly/1t8VjPy

Hat es dir gefallen? Hast du gute Adressen vor Ort oder weitere Tipps? Teile es unbedingt mit uns!

Tagged: Archive, Reisetipps & Insider, Türkei

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*