Kein Hamburg ohne Reeperbahn. Der Besuch der sündigen Meile gehört für jeden Touristen zum Pflichtprogramm. So auch für mich. Doch bevor ich mich gemeinsam mit meinen vier Begleitern ins Partygetümmel stürzte, stand der Besuch in der 20up Skybar im Hotel Riverside an. Nur einen Katzensprung von der Reeperbahn entfernt, ist die Bar der ideale Ausgangspunkt für eine lange Nacht.

Mit dem Lift fährt man in den 20. Stock und wird mit einer atemberaubenden Aussicht auf Hamburg belohnt. Ein Fensterplatz zu ergattern ist – vor allem am Wochenende – eher schwierig. Falls irgendwie möglich, solltet ihr die Bar eher unter der Woche aufsuchen. Doch nicht nur die Aussicht ist toll, auch die Getränkekarte lässt sich sehen. Die Cocktails heissen St. Pauli Killer, Greygoose le Fizz und haben es in sich.

Menschenmasse und Sexshops

Leicht angesäuselt zogen wir weiter Richtung Reeperbahn. Die vielen Menschen auf der Strasse und der ohrenbetäubende Lärm erinnerte mich an das „Zürifäscht“ oder die „Street Parade“ mit dem Unterschied, dass es an der Reeperbahn wohl jedes Wochenende so abgeht. Alt und jung, Männlein und Weiblein amüsieren sich auf der Strasse oder in den unzähligen Clubs, Bars und Sexshops.

Abenteuer Herbertstrasse

„Frauen verboten“ heisst es am Eingang zur berühmt-berüchtigten Herbertstrasse. Ich habe dieses Schild schlicht übersehen und folgte meinen männlichen Begleitern. Ich stutzte, denn ich war weit und breit die einzige Frau – abgesehen von den Frauen in den Schaufenstern, die sehr leicht bekleidet um Kundschaft buhlten. Die Damen liessen mich lautstark wissen, dass ich hier fehl am Platz bin und attackierten mich gar mit Wasserpistolen! Wer unbedingt nass werden will – nichts wie hin.

Am nächsten Tag wollte ich die Reeperbahn bei Tageslicht sehen. Und war von der friedlichen Stimmung positiv überrascht. Einzig die zerbrochenen Bierflaschen, die alle paar Meter auf dem Boden lagen, zeugten von einer durchzechten Nacht.

Möchtet auch ihr Hamburg entdecken? Flüge ab Basel nach Hamburg gibt es bereits ab CHF 116.-.

Tagged: Archive, Deutschland, Reisetipps & Insider

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*