Embudu_Malediven

Vom Alltag abschalten und einfach einmal die Füsse ins kristallklare Wasser halten. Der Rhythmus der Malediven ist schnell gefunden und der relaxte Ferien-Alltag kann beginnen.

Die Insel Embudu ist nicht weit entfernt von der Hauptstadt Male und mit dem Boot in 40 Minuten erreichbar. In zehn Minuten ist sie zu Fuss umrundet. Die Bungalows mit eigener Terrasse haben fast alle Blick aufs Meer.

_MG_2717 _MG_2506 _MG_2730

Mit einem Glas Wein ist der Sonnenuntergang fast doppelt so romantisch.


View Larger Map

_MG_2615 _MG_2656 _MG_2677

Die weissen Strände auf der Insel laden zum Sonnenbaden ein. Doch die eigentliche Attraktion der Malediven findet unter Wasser statt. Um die Farbenpracht und vielfältigen Fische zu bestaunen, kann um die ganze Insel geschnorchelt werden. Auf der Ostseite der Insel konnte ich sehr zutrauliche Schildkröten beobachten, die das Grünzeug auf dem Grund abgrasen. Auch als ich der Schildkröte sehr nahe kam, zeigte diese keine Scheue.

Wem das Hausriff zu langweilig erscheint, kann auf einen der vielen angebotenen Tauchtrips mitgehen. Die Boote fahren zwei Mal täglich an einen der unzähligen Tauchspots auf den Malediven. Mit der Flasche auf dem Rücken fühlt man sich mit der Unterwasserwelt richtig verbunden und hat viel Zeit das treiben aus kürzester Distanz zu beobachten. Auf meinem ersten Tauchgang wimmelte es von Fischen die einem als grosser Gefährte auch irgendwie akzeptieren und mich dann neugierig umrundeten.

Auf einem der letzten Tauchgänge hatte ich die Chance mehrere Haie zu beobachten. Ich fühlte mich überhaupt nicht bedroht. Die Haie ignorierten uns Taucher und schwammen die gewohnt und sehr elegant dem Riff entlang.

Auf der Bootsfahrt zurück zur Insel Embudu sahen wir sogar Delfine. Die Grossfische waren überhaupt nicht scheu und schienen mit dem fahrenden Boot spielen zu wollen. Der Kapitän des  Bootes meinte sogar, dass sie im Monat über 20 Mal Delfine vom Boot aus sehen. Also steht die Chance, welche zu sehen gar nicht so schlecht! 🙂

Auf der Insel mitten im Indischen Ozean habe ich gelernt mich dem Maledivischen Rhythmus anzupassen. Ich kann euch versprechen die Zeit in diesem Paradies geht um einiges gemütlicher, die Eindrücke sind intensiv und bleiben noch lange in Erinnerung.

Tripadvisor Embudu Island

Fische Malediven

 

Tagged: Archive, Malediven, Reisetipps & Insider

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*