Alle Singapurer stehen auf Verkaufsaktionen, Preisnachlässe und Spezialangebote. Entgegen dem Geiz-ist-geil-Trend der alle Produktkategorien durchdringt, reagieren die Singapurer vor allem bei Luxusgütern auf eine Promotion. Zur Zeit geht wieder einmal der Sommerschlussverkauf, der Great Singapore Sale, zu Ende. Während dieser Zeit schrauben alle (wirklich alle) Läden an den Preisen. Alles gibt es irgendwo zum Spezialpreis. So auch die Hotels. Stay-cation liegt in Singapur im Trend:

Das Wort Stay-cation ist eine Kombination von Stay (bleiben) und Vacation (Ferien). Im Deutschen sprechen wir oft von Ferien auf Balkonien, wenn wir zuhause Ferien machen. Stay-cation ist eigentlich dasselbe. In Singapur bleibt man aber offensichtlich nicht zuhause, sondern zieht ins Hotel. Man mutiert für einige Tage zum Touristen in der eigenen Stadt und entdeckt die Heimat von einer neuen Seite. Das Ganze ist zwar günstiger als eine Reise mit dem Flugzeug, Stay-cation von zuhause aus wäre aber noch günstiger. Naja, die Hotelketten schmeissen im Rausch des Great Singapore Sale nun mit Stay-cation-Promotionen um sich. Und die Singapurianer mögen es.

Tagged: Archive, Reisetipps & Insider, Singapur

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*