Diese Fotos rauben einem den Atem. Viele Touristen scheinen unbeeindruckt von der 100 Meter abfallenden Steilwand und wagen sich sogar bis an den Rand der Klippe. Doch wie überstehst Du ein Bad im Devil’s Pool?

Touristenattraktion für waghalsige?

Die Victoriafälle sind die Attraktion von Sambia und Simbabwe und befinden sich im Grenzgebiet der beiden Länder. Im Internet tauchen immer wieder Fotos von Touristen auf , die bis an den Rand des Wasserfalls schwimmen. Da fragt man sich: Sind diese Leute furchtlos? Denn sie scheinen sich einer sinnlosen Gefahr auszusetzen. Ist dies eine bewusst kalkulierte Gefahr mit ungewissem Ende? Die Antwort ist: Nein. Der Schein trügt.

lukas12Andreas Kollegger

Wie ist das Möglich?

Während der Regenzeit zwischen Februar und März fliessen bei Spitzenzeiten 10.000 m³ Wasser pro Sekunde. Das sind ungefähr 55’000 Badewannen oder 14 Schwimmbecken voll Wasser die über die Klippen stürzen.

p4

In der Trockenzeit fliessen jedoch nur 170 m³/s Wasser. Dabei ist der Devil’s Pool niedrig genug, dass du bis zur Kante der Victoriafälle schwimmen kannst. Ein Natürlicher Fels vor dem Abgrund stoppt dich vom Herunterfallen. So kannst du im Devil’s Pool ohne Gefahr rumplantschen. Was gefährlich aussieht ist halb so wild!

p2

Wo befindet sich der Devil’s Pool?

Die Victoria Fälle befinden sich an der Grenze von Sambia und Simbabwe im herzen Afrikas. Die Wassermassen des Flusses Sambesi fallen auf einer Breite von 1.7 Km rund 100 m in die tiefe Schlucht.
Der Devil’s Pool liegt unmittelbar an der Kante des gigantischen Wasserfalls. Das Wasser hat dort über Jahrtausende ein natürliches Bassin geformt, das gefahrlos zum Baden genutzt werden kann.

Voraussetzungen des Abenteuers!

Willst du diesen Nervenkitzel hautnah am eigenen Leib erleben? Dann buche eine geführte Tour vor Ort. Nur so kannst du gefahrlos die donnernden Wassermassen vom Rand des Wasserfalls bestaunen. Ein Guide wird dir sagen wo du hineinspringen kannst. Es ist einfach fantastisch über den Rand der Klippen zu schauen und all die Regenbögen in der Schlucht auszumachen.

p3

Panorama – Fullscreen rockt noch mehr!

Videos

Tagged: Archive, Reisetipps & Insider, Sambia, Simbabwe

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*