Sparen Sie zusätzlich 10% Rabatt oder mehr auf ausgewählte Hotels – dank Insider-PreisenJetzt kostenlos anmelden!

10 spannende Roadtrips in Europa

By Clare Kenrick on 13. February 2021 in Roadtrip

Ob im hohen Norden, am Mittelmeer oder im Kaukasus – ein Roadtrip bietet ein Maximum an Abenteuer und UnabhängigkeitWährend der Fahrt durch ein faszinierendes Land im eigenen oder gemieteten Fahrzeug erleben Sie Kultur und Landschaft hautnah. 

Von Oslo nach Hammerfest 

Dauer: 7 Tage 

Auf der Autofahrt entlang der Westküste Norwegens erwarten Sie wilde Gletscher, geheimnisvolle Seen und karge LandschaftenZahllose Brücken und Tunnel sorgen für Abwechslung auf diesem rund 1 800 Kilometer langen Roadtrip, nicht zu sprechen von den Fähren, die Sie über Fjorde hinübersetzenEin Höhepunkt ist die Landschaftsroute Helgelandskysten mit dem riesigen Loch inmitten des Bergs Torghatten oder der sagenumwobenen Bergkette «Die sieben Schwestern». Wenn Sie schon in Hammerfest sind, lohnt sich der Abstecher zum Nordkap, dem nördlichsten Punkt Europas – ein Katzensprung von weniger als 100 Kilometern. 

Ring Road, Island 

Dauer: 7 bis 10 Tage 

Eis und Feuer prägen Island. Schwarze Vulkansträndemächtige Gletscher, malerische Fjorde und eine märchenhafte Kultur machen die Autofahrt auf der Ring Road rund um die Insel im Nordatlantik zu einem einzigartigen ErlebnisMachen Sie halt am Wasserfall Seljalandsfoss und im niedlichen Dorf Kirkjubaejarklaustur. Wenn Sie Ihren Roadtrip zwischen September und April unternehmenbegleitet Sie in der Nacht das Polarlicht. Die 1 300 Kilometer lange Ring Road wird auch im Winter von Schnee frei gehalten. 

North Coast 500, Schottland  

Dauer: 5 bis 7 Tage 

In Inverness, der Hauptstadt der Highlands, beginnt und endet der 500 Meilen lange Roadtrip durch den Norden Schottlands. Im Uhrzeigersinn führt die Rundfahrt zunächst zur Halbinsel Applecross an der Westküste und anschliessend der zerklüfteten Küste entlang nach John o’ Groats an der Nordspitze Schottlands. Unterwegs bieten sich vielfältige Gelegenheiten für Wanderungen gefolgt von einem schmackhaften Cullen Skink in einer alten Taverne. Alte Schlösser und abgelegene Sandstrände laden zum Verweilen ein. 

Weinroute durchs Elsass  

Dauer: 3 Tage

Kaysersberg, Eguisheim, Riquewihr: Die mittelalterlichen Dörfer im Elsass versprühen einen unwiderstehlichen Charme. Auf 170 Kilometern verbindet die Route des Vins d’Alsace siebzig charakteristische Weindörfer zu Füssen der Vogesen. Planen Sie einen längeren Halt in der Stadt Colmar mit ihren bezaubernden Fachwerkhäusern ein. Vom trockenen Muskateller zum aromatischen Gewürztraminer, welche der sieben elsässischen Rebsorten mögen Sie am liebsten 

Küste Portugals von Porto bis in die Algarve  

Dauer: 7 Tage  

Rund 550 Kilometer liegen zwischen Porto im Norden und Faro an der Algarve, und mittendrin lockt als besondere Attraktion dieses Roadtrips die portugiesische Hauptstadt Lissabon. Lassen Sie sich unterwegs die Universitätsstadt Coimbra mit ihrem bekannten botanischen Garten nicht entgehen. Kurz vor Lissabon erreichen Sie die Kulturlandschaft von Sintra, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Spannen Sie zum Abschluss an den herrlichen Stränden der Algarve aus. 

Nordküste Spaniens von San Sebastián nach A Coruña  

Dauer: 8 Tage  

Da diese Autofahrt vom Baskenland durch Kantabrien und Asturien bis in den Westen Galiziens führtkönnen Sie unterwegs vier verschiedene, höchst interessante Regionen kennenlernen. Gönnen Sie sich schmackhafte Pintxos in der coolen Strandstadt San Sebastián, wandern Sie durch das Kantabrische Gebirge, gehen Sie in einer Sandbucht Asturiens baden und flanieren Sie auf der Strandpromenade von A Coruña. 650 Kilometer Fahrt durch das Grüne Spanien an der Atlantikküste versprechen bleibende Eindrücke.  

Route Napoleon, Frankreich  

Dauer: 5 Tage  

Die grandiose Bergwelt der Alpes Maritimes bildet die Kulisse für einen Roadtrip der besonderen Art. Die Route Napoleon folgt der Marschroute nach Grenoble, die Napoleon nach seiner Rückkehr aus der Verbannung in Elba zurücklegte. Im Gegensatz zu anderen Alpenfahrten sind keine hohen Pässe zu überwinden. Besonders sehenswert auf der 325 Kilometer langen Autofahrt sind die Orte Grasse, Castellane und Sisteron sowie die spektakuläre Landschaft im Departement Alpes-de-Haute-Provence.  

Südtirol  

Dauer: 4 Tage  

Unsere Reise beginnt im Vinschgau, das Sie vom Unterengadin aus über den Reschenpass oder den Ofenpass erreichen. Nach dem Kaiserin-Sissi-Charme von Meran geht es weiter zur Sieser Alm. Einmalige Dolomitenerlebnisse versprechen der türkisblaue Pragser Wildsee und die markanten Felstürme der Drei Zinnen. Über mehrere Pässe erreichen Sie den schicken Wintersportort Canazei und schliesslich nach rund 550 Kilometern die Südtiroler Hauptstadt Bozen. 

Peloponnes und griechisches Herzland 

Dauer: 7 bis 10 Tage  

In sieben Tagen lässt sich der Peloponnes erkunden, die südliche Halbinsel Griechenlands, die mit Bijous wie dem mächtigen Theater von Epidaurus, der romantischen Kleinstadt Nafplio und der archäologischen Stätte von Olympia auftrumpftIdealerweise verlängern Sie Ihre Reise noch um ein paar Tage, damit Sie die antike Orakelstätte Delphi und die sensationellen Felsenklöster von Meteora erkunden können 

Georgien von Tbilissi nach Batumi

Dauer: 8 Tage 

Für die Fahrt von der georgischen Hauptstadt ans Schwarze Meer ist ein Auto mit Allradantrieb zu empfehlen, denn vereinzelt könnten Sie noch auf ungeteerte Strassenstücke stossen. Orthodoxe Kirchen, intakte Natur und freundliche Menschen begleiten Sie auf diesem Roadtrip durch den Kaukasus, während alte Burgruinen Entdeckergelüste wecken. Nach 370 Kilometern finden Sie sich plötzlich in der modernen, vibrierenden Umgebung der Bade- und Vergnügungsstadt Batumi wieder. 

Mehr Geschichten, die Sie interessieren knnten

10 exotische Reiseziele, die Du in der Schweiz finden kannst

7 Gründe warum wir uns in der Schweiz grade jetzt besonders glücklich schätzen können

9 Ziele für eine nachhaltige Städtereise im Jahr 2021

0