Loading...

Last minute auf Sal

  • Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Kombi-Reisen und mehr im Angebot
  • Keine ebookers-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren

Top Angebote Sal Lassen Sie sich von unseren Sal-Angeboten inspirieren Deutsche Veranstalter anzeigen | Schweizer Veranstalter anzeigen

Last minute auf Sal

Die Angebote auf ebookers.ch sind genau richtig für entscheidungsfreudige Reisende wie Sie, die massgeschneiderte Ferien buchstäblich last minute auf Sal buchen möchten. Egal ob Sie nur einen Flug, ein Hotel oder beides suchen – last minute schnappen Sie sich ein besonders günstiges Angebot. Sal, eine der neun bewohnten Inseln der Kapverden, bietet mit ihren herrlichen Stränden und dem sonnigen Wetter etwas für jeden Geschmack. Wenn Sie ein All-inclusive-Paket wählen, müssen Sie sich in Ihren Last-minute-Ferien auf Sal bloss noch an den Tisch setzen. Gibt es etwas Erholsameres?

Sonne, Meer und Wind

Die kapverdische Insel Sal ist bei sonnenhungrigen Faulenzern ebenso beliebt wie bei kühnen Tauchern und Windsurfern. Dank kristallklarem Wasser, geringem Wellengang und der gut entwickelten touristischen Infrastruktur ist Sal eine der beliebtesten unter den Kapverdischen Inseln. Kein Wunder, dass Taucher, Sportfischer, Wind- und Kitesurfer ebenso wie Erholungssuchende gern ihren Urlaub auf Sal buchen.

Sal heisst auf Portugiesisch Salz

Der Name der flachen, wüstenartigen Insel Sal rührt von der Salzgewinnung her, die hier einst in grossem Stil betrieben wurde. Der unbewohnte Norden wird von rauen Lavaklippen gesäumt, während im Süden goldfarbene, feine Sandstrände zu finden sind. Die meisten der rund 25 000 Einwohner leben in der touristischen Region bei der grössten Ortschaft Santa Maria an der Südküste. Für die Einreise in die Republik Cabo Verde ist ein Visum erforderlich, dass Schweizerinnen und Schweizer in der Regel bei der Ankunft in Sal erwerben können. Der Flughafen befindet sich beim Verwaltungszentrum Espargos in der Mitte der Insel. Zu den Hotels im Süden gelangen Sie mit dem Transfer, der in den meisten Last-minute-Ferien auf Sal eingeschlossen ist, oder mit einem Taxi.

Die trockene – und die völlig trockene Jahreszeit

Auf Sal regnet es von November bis Juni praktisch nie. Im August und September gibt es zwar kurze, tropische Regengüsse, aber es folgt sofort wieder Sonnenschein. Die Temperaturen bleiben das ganze Jahr über zwischen 21 °C und 29 °C. Von November bis Juni sind die Bedingungen dank des stetigen Nordostpassats ideal fürs Surfen.

Kilometerlange Goldstrände

Im Süden der Insel steht beim Städtchen Santa Maria vom preisgünstigen Zweisternhotel bis zum eleganten Fünfsternressort ein breites Angebot an Unterkünften zur Verfügung. Dank den feinsandigen, herrlichen Stränden verbringen Sie hier einen erholsamen Badeurlaub auf Sal.

Schwimmen wie im Toten Meer

Fürs Wandern eignen sich andere Inseln der Kapverden wie Santo Antão, São Nicolau und Fogo besser als das flache, trockene Sal. Dafür hat Sal eine andere Attraktion zu bieten: Der runde, alte Vulkankessel Pedra de Lume liegt tiefer als der Meeresspiegel, und das Meereswasser, das durch das Gestein einsickert und anschliessend verdunstet, hinterlässt auf natürliche Weise Salz. Speisesalz wird heute kaum noch gewonnen. Stattdessen wurde die Saline für Touristen geöffnet und in der hohen Salzkonzentration können Sie bewegungslos liegen, denn Sie schwimmen darin wie ein Korken. Rund um die Insel sind zudem spannende Tauchgründe zu finden, die Taucher aus aller Welt anziehen.