Beste Sydney reisen:

Hotels in Sydney

Alle 613 Hotels in Sydney anzeigen
The Grace Hotel
The Grace Hotel
77 York Street, Sydney
4.5 von 5.0
4.3 von 5 (12 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Sydney Central Business District) ist dieses Hotel im luxuriösen Stil nur 2 km entfernt von: Virgin Megastore, Sydney Harbour ...

CHF 179

CHF 179
Swissotel Sydney
Swissotel Sydney
68 Market Street, Sydney
5.0 von 5.0
4.2 von 5 (10 Bewertungen)

Dieses Hotel für Familien in Sydney liegt im Geschäftsviertel, nur 2 km entfernt von: State Theatre, Sydney Opera House und Circular Quay. Ebenfalls nur 5 km ...

CHF 162

CHF 162
Four Seasons Hotel Sydney
Four Seasons Hotel Sydney
199 George St., Sydney
5.0 von 5.0
4.4 von 5 (5 Bewertungen)

Dieses Hotel für Familien in Sydney liegt in der Altstadt, zu Fuß gerade mal 10 Minuten entfernt von: Suez Canal und Circular Quay. Ebenfalls nur 2 km entfernt: ...

CHF 188

CHF 188
Oaks Goldsbrough Apartments
Oaks Goldsbrough Apartments
243 Pyrmont Street, Pyrmont
4.0 von 5.0
3.4 von 5 (9 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Darling Harbour) ist dieses Apartment nur 3 km entfernt von: Darling Harbour, University of Sydney und Circular Quay. Ebenfalls ...

CHF 143

CHF 143
Novotel Sydney Rockford Darling Harbour
Novotel Sydney Rockford Darling Harbour
17 Little Pier Street, Sydney
4.5 von 5.0

Dieses Hotel für Familien in Sydney ist dank der hervorragenden Lage (Darling Harbour) zu Fuß gerade mal 5 Minuten entfernt von: Chinese Garden of Friendship, ...

CHF 113

CHF 113
The Tank Stream
The Tank Stream
97-99 Pitt Street, Sydney
4.5 von 5.0

Dank der ausgezeichneten Lage (Sydney Central Business District) ist dieses Hotel im luxuriösen Stil zu Fuß nur 10 Minuten entfernt von: GPO Sydney und Circular ...

CHF 99

CHF 99
Rydges Sydney Airport Hotel
Rydges Sydney Airport Hotel
8 Arrival Court, Mascot
4.5 von 5.0
4.3 von 5 (14 Bewertungen)

Dieses Hotel im luxuriösen Stil in Mascot ist nur 4,6 km von Marrickville Metro entfernt. Im Umkreis von 10 km befinden sich zudem: University of Sydney und ...

CHF 109

CHF 109
Four Points by Sheraton Sydney, Darling Harbour
Four Points by Sheraton Sydney, Darling Harbour
161 Sussex Street, Sydney
4.0 von 5.0
4.2 von 5 (6 Bewertungen)

Dieses Hotel für Familien in Sydney liegt im Unterhaltungsviertel, nur 2 km entfernt von: Wildlife Sydney und Circular Quay. Ebenfalls nur 3 km entfernt: Sydney ...

CHF 186

CHF 186
Amora Hotel Jamison Sydney
Amora Hotel Jamison Sydney
11 Jamison Street, Sydney
5.0 von 5.0
4.4 von 5 (8 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Sydney Central Business District) ist dieses Hotel im luxuriösen Stil zu Fuß nur 15 Minuten entfernt von: St Patrick’s Church ...

CHF 165

CHF 165
Meriton Serviced Apartments Sydney Airport
Meriton Serviced Apartments Sydney Airport
8 Jackson Drive, Mascot
5.0 von 5.0

Dank der ausgezeichneten Lage in Flughafennähe ist dieses Aparthotel im luxuriösen Stil nur 2,4 km von Sydney Park und 4,8 km von University of Sydney entfernt. ...

CHF 61

CHF 61
Karte

Ihr Sydney Reiseführer

Nach Ansicht der meisten Sydney Reiseberichte ist die Hauptstadt von New South Wales die schönste Stadt in Australien. Mit 3,6 Millionen Einwohnern ist Sydney die grösste Stadt des fünften Kontinents und vielleicht auch die attraktivste Stadt in Australien. Wenn Sie die Reiseberichte Sydney lesen, dann erfahren Sie auch, das Sydney das wichtigste Handels- und Finanzzentrum des Landes ist und mit Port Jackson den grössten Naturhafen der Welt hat. Aber Sydney ist noch viel mehr. Eine lebhafte und junge Stadt zum Beispiel, eine Stadt mit den schönsten Stränden und dem grössten Angebot an Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten in ganz Australien und nicht zuletzt der beste Gastgeber, den die Olympischen Spiele je hatten.

Reiseberichte Sydney - Ihr Begleiter durch Australiens Metropole

Die Reiseberichte über Sydney erzählen aber nicht nur von einer modernen Stadt, sondern auch vom Umland der Millionenmetropole. Wenn Sie in Sydney Ihren Urlaub verbringen, dann können Sie nur ein paar Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, den australischen Dschungel mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen und wenn Sie die faszinierende Wasserwelt der Stadt erleben wollen, dann sollten Sie unbedingt vor der Küste von Sydney tauchen und schnorcheln. Sydney ist immer einen Besuch wert und wenn Sie diese bezaubernde Stadt einmal besucht haben, dann werden Sie garantiert immer wieder gerne zurückkommen.

Die besten Hotels in Sydney

Sie suchen die besten Hotels Sydney? Nichts leichter als das, denn die Trendmetropole hat mehr als ein gutes Hotel zu bieten. Das fünf Sterne Swissotel ist eines der besten Hotels Sydney. In diesem modernen Hotel werden Sie sich wohlfühlen und können einen herrlichen Blick auf die Stadt geniessen. Das Sydney Mercure ist eines der besten Hotels Sydney und liegt mitten in der pulsierenden Innenstadt. Wenn Sie am Abend ausgehen wollen, dann haben Sie es nicht weit bis zum Theaterbezirk und zu den besten Restaurants der Stadt. Das Harbour Marriott ist nicht nur eines der besten Hotels Sydney, sondern auch ein modern designtes Hotel in der Innenstadt. Sie wohnen in sehr geschmackvollen und eleganten Zimmern.

Sehenswürdigkeiten in Sydney

Die Harbour Bridge

Sie ist das Wahrzeichen der Stadt und gleichzeitig die grösste Sehenswürdigkeit Sydney - die Harbour Bridge. Von den Einwohnern Sydneys auch liebevoll Kleiderbügel genannt, ist die Harbour Bridge aber keine der Sehenswürdigkeiten in Sydney, die Sie nur aus der Ferne betrachten können, Sie können auch auf die Brücke klettern. Wenn Sie wie schon 1,5 Millionen Besucher vor Ihnen, den Nervenkitzel beim Erklettern der Brücke spüren wollen, dann machen Sie eine Klettertour auf das Wahrzeichen mit. Über Stiegen und Leitern geht es angeschnallt bis zum höchsten Punkt und von dort aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt, die Oper, den Hafen, die Strände und die Berge. Sie sollten schwindelfrei sein, denn es geht hoch hinaus. Den meisten Menschen ist die Harbour Bridge in Sydney noch von der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele 2000 in Erinnerung, aber auch das gigantische Feuerwerk, das jedes Jahr zu Silvester über der Brücke zu sehen ist, ist ein Symbol für die berühmteste Brücke in Australien.

Die australische Tierwelt

Die Zoos und Aquarien sind die vielleicht schönsten Sehenswürdigkeiten Sydney. Die australische Tierwelt ist einzigartig auf der Welt und wenn Sie während eines Urlaubs einmal einen kuscheligen Koalabär streicheln möchten, ein Schnabeltier aus der Nähe sehen wollen oder einem scheuen Känguru begegnen möchten, dann ist es Zeit für einen Besuch in Sydneys Tiergärten. Mit der Fähre sind Sie in nur zehn Minuten im Taronga Park, einem der grössten Sehenswürdigkeiten Sydney, was die Zoos angeht. Im Park sind alle Tiere Australiens zu sehen und mit einer Gondelbahn können Sie auf den höchsten Punkt des Tierparks fahren und die Stadt von oben sehen. Das Sydney Aquarium am Darling Harbour ist eines der grössten Aquarien der Welt. Sie gehen durch gläserne Tunnel und können die grösste Haikolonie der Welt in einem Aquarium aus sicherer Distanz bewundern. Aber auch Manta-Rochen, bunte Fische, Korallen und Meeresschildkröten gibt es zu sehen. Auch der Reptil Park ist einen Besuch wert. Neben Riesenfröschen können Sie dort auch Krokodile und Riesenschlangen sehen.

Die Oper

Das Opernhaus gehört zu den Sehenswürdigkeiten in Sydney, die weltberühmt sind. Es gibt Menschen, die nur in die Stadt kommen, um einmal in diesem markanten Gebäude am Hafen von Sydney eine Oper zu sehen und zu hören. Auch wenn Sie keine Oper und auch kein Konzert in der Oper von Sydney geniessen wollen, können Sie das 1973 eröffnete Gebäude, das als ein architektonisches Meiserwerk gilt, besuchen. Machen Sie eine geführte Tour mit und sehen Sie unter anderem die sechs Bühnen, den Kostümfundus, die Probenräume und noch mehr interessante Dinge hinter den Kulissen. Mit etwas Glück können Sie vielleicht eine Probe miterleben. Nach der Besichtigungstour sollten Sie sich einen kleinen Imbiss im Restaurant der Oper gönnen und dabei den Blick auf den Hafen geniessen.

Geheimtips für Sydney

Sydney - einkaufen immer wieder anders

Sie haben die grosse Auswahl, wenn Sie Shopping Ausflüge Sydney machen wollen. Sie können das in den modernen Einkaufszentren der Stadt machen, oder aber Sie schlendern durch die Strassen der Altstadt und kaufen dort in den kleinen Geschäften ein. Circular Quay - so heisst der Mittelpunkt der historischen Altstadt von Sydney und Ausflüge Sydney in diesen Bezirk lohnen sich besonders. Machen Sie zum Beispiel einen ausgedehnten Bummel durch die Macquarie Street mit ihren eindrucksvollen und wunderschönen Kolonialbauten und kaufen Sie in einem der vielen kleinen, urigen Läden ein Andenken an Ihre Zeit in Sydney. Die Pitt Street Mall ist eine sehr gute Adresse für Ihre Ausflüge Sydney, wenn Sie schick essen gehen wollen oder in einem Strassencafé eine Tasse Kaffe trinken möchten. The Rocks ist auch einer der historischen Stadtteile von Sydney, in dem Sie gut einkaufen können. Hier können Sie noch sehr deutlich den englischen Einfluss spüren, denn neben guten Tearooms gibt es hier auch wunderschöne Pubs.

Nightlife Sydney - tauchen Sie ein in Sydneys Nachtleben

Die Innenstadt und die Gegend rund um den Darling Harbour sind die besten Ziele, wenn es um das Nightlife Sydney geht. Hier finden Sie die schicksten Bars und Clubs und auch die besten Kneipen. Bondi Beach ist der wohl bekannteste Strand in Sydney und eine gute Adresse, wenn es um das Nightlife Sydney geht. An der Promenade des Bondi Beach trifft sich das junge Sydney in den Diskotheken und Szeneclubs. Machen Sie vielleicht erst einen langen Strandspaziergang und sehen dabei den Surfern zu, essen dann in einem Restaurant am Bondi Beach zu Abend und starten dann ins Nightlife Sydney.

Reisetipps in Sydney

Klima in Sydney

In allen guten Reisetipps Sydney können Sie lesen, dass die Stadt in einer subtropischen Klimazone liegt. Aber durch die Nähe zur Küste des Pazifischen Ozeans werden die Temperaturen etwas abgemildert. Die wärmsten Monate sind der Januar und der Februar, mit durchschnittlichen Temperaturen von 27° Grad. Im Juni fällt der meiste Regen und mit nur 11° Grad ist der Juli der kälteste Monat in Sydney.

Sydney Spezialitäten

Die Reise Tipps für Sydney verraten Ihnen, dass die australische Küche vielseitig ist und dass viele Spezialitäten aus England und auch aus Asien übernommen wurden. Die ursprüngliche australische Küche ist die Küche der Aborigines. Diese so genannte Bush-Tucker Küche ist schmackhaft, aber zuweilen auch gewöhnungsbedürftig, zumindest für Europäer. Neben dem klassischen Lammbraten mit Minzsauce, können Sie in Sydney auch Wurst aus Kängurufleisch oder Krokodilsteaks essen. Beliebt sind auch alle Arten von Fisch und Meeresfrüchten, wie King Prawns, grosse Krabben und Yabbies, kleine Flusshummer. Chicken and mushroom, Huhn mit Pilzen, werden Sie auf jeder Speisekarte ebenso finden wie Kidney Pudding oder Shepherd's Pie. Beherzigen Sie die Reisetipps Sydney und probieren Sie auch die Spezialitäten der australischen Küche.

Währung in Sydney

In Sydney müssen Sie mit dem australischen Dollar bezahlen. Ein Schweizer Franken entspricht ca. einem australischen Dollar.

Restaurants in Sydney

Sie gehören zu den besten Restaurants in Sydney

Das Captain Cook Cruises ist mehrfacher Hinsicht eines der besten Restaurants in Sydney. Sie können hier nicht nur ausgezeichnet essen, sondern haben auch noch einen atemberaubenden Blick auf den Hafen der Stadt. Auch The Establishment gehört zu den besten Restaurants in Sydney. Hier können Sie echte australische Spezialitäten wie Krokodil- und Kängurufleisch essen, aber auch die Gerichte aus der indonesischen Küche sind zu empfehlen. Für einen romantischen Abend ist der Spice Temple sehr zu empfehlen. Wie der Name schon sagt, ist das Essen dort zwar köstlich, aber auch sehr scharf.

Geschichte Sydney

Ein Straflager

Im heutigen Stadtgebiet lebten schon vor 20.000 Jahren die Ureinwohner. Die Geschichte Sydney beginnt aber erst im Jahre 1770, als Kapitän James Cook in der Botnay Bay an Land ging. Er annektierte das Land für die britische Krone, aber erst Kapitän Arthur Philip gründete 18 Jahre später die Stadt. Kapitän Philip spielt in der Geschichte Sydney eine wichtige Rolle. Anders als sein Landsmann James Cook segelte Philip weiter und entdeckte dabei den Naturhafen, der heute den Namen Port Jackson trägt. Er taufte die Stadt Sydney Cove, zu Ehren des britischen Aussenministers Thomas Sydney. Die Briten waren auf der Suche nach einer Strafkolonie in Übersee und das wilde Australien schien der beste Ort zu sein. 800 Sträflinge und 500 Soldaten waren die ersten Einwohner von Sydney.

Sydney wird eine Stadt

1808 war William Bligh, der berühmt-berüchtigte Kapitän der Bounty, Gouverneur der Strafkolonie in New South Wales und unter seinem Kommando kam es auch in der Kolonie zu einer Rebellion. Die Geschichte von Sydney nimmt eine bedeutende Wendung, als Bligh abgelöst wird und Lachlan Macquarie seinen Posten übernahm. Er gilt als der eigentliche Gründer von Sydney. Macquarie veranlasste, dass Häuser, Strassen und Brücken gebaut wurden. Aus dem grossen Gefangenenlager wurde eine richtige Stadt. 1840 wurde in der Nähe von Sydney Gold gefunden und dieser Fund machte die Stadt reich und mächtig. Immer mehr Menschen versuchten ihr Glück als Goldgräber und bauten in der Stadt Häuser und eröffneten Geschäfte. In der Geschichte Sydney war das die erste Blütezeit der Stadt, die schnell zu einem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zentrum in Australien wurde.

Aufbruch in eine neue Zeit

Schon in den 1920er Jahren boomt die australische Stadt und die Zahl der Einwohner steigt über eine Million. Selbst in der Weltwirtschaftskrise ist Sydney noch eine reiche Stadt, denn die Preise für Wolle steigen und das bedeutet riesige Gewinne für die australischen Schafzüchter. Auch der zweite Weltkrieg kann die Geschichte Sydney auf dem Weg zum Erfolg nicht stoppen. Immer mehr Immigranten kommen nach Sydney und die Stadt bekommt ihr multikulturelles Flair. Das Jahr 2000 ist einer der Höhepunkte in der Geschichte von Sydney. Die Olympischen Spiele finden in Sydney statt und diese Spiele gehen als die schönsten Spiele der Neuzeit in die Olympische, aber auch in die Geschichte Sydney ein.

Die Preise spiegeln die niedrigsten gefundenen "Basiskosten" für die nächsten 30 Tage wider. Preise unterliegen Änderungen und enthalten unter Umständen keine Servicegebühren, Kosten für Extrapersonen oder Zusatzkosten wie Zimmerservice. Es werden je nach Destination die umgerechneten Preise ausgewiesen, basierend auf dem jeweiligen Tageskurs. Das Hotel jedoch berechnet in lokaler Währung. Lokale Gebühren können anfallen