Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Beste Berlin reisen:

Hotels in Berlin

Alle 934 Hotels in Berlin anzeigen
Entrée Hotel Karlshorst

Entrée Hotel Karlshorst

Treskowallee 89, Berlin
3.0 von 5.0
2.9 von 5 (7 Bewertungen)

Located in Karlshorst, this hotel is 2.3 mi (3.7 km) from FEZ Berlin and within 6 mi (10 km) of Stasi Museum Berlin and Ring-Center. East Side Gallery and Treptower ...

CHF 33

CHF 33
Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz

Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz

Alexanderplatz 7, Berlin
4.5 von 5.0
4.0 von 5 (193 Bewertungen)

Located in Berlin City Centre, this luxury hotel is within a 10-minute walk of Alexanderplatz and Red Town Hall. Nikolaikirche and Museum Island are also within ...

CHF 71

CHF 71
IntercityHotel Berlin Hauptbahnhof

IntercityHotel Berlin Hauptbahnhof

Katharina Paulus Strasse 5, Berlin
4.0 von 5.0
4.1 von 5 (63 Bewertungen)

Located in Berlin City Centre, this hotel is within 1 mi (2 km) of Deutsches Theater, Reichstag Building, and Brandenburg Gate. Madame Tussauds and Victory Column ...

CHF 90

CHF 90
Hotel Amelie Berlin West

Hotel Amelie Berlin West

Kaiserdamm 29, Berlin
3.0 von 5.0
1.3 von 5 (3 Bewertungen)

Located in Charlottenburg, this pension is within 2 mi (3 km) of ICC Berlin, Schloss Charlottenburg, and Olympic Stadium. Berlin Zoo and Kaiser Wilhelm Memorial ...

ibis budget Berlin Genshagen

ibis budget Berlin Genshagen

Brandenburg Park, Ludwigsfelde
1.0 von 5.0

Situated in Genshagen, this hotel is within 16 mi (25 km) of NaturParkZentrum, Free University of Berlin, and Botanical Garden. Dahlem Museums Complex and Babelsberg ...

Landhotel Diana

Landhotel Diana

Potsdamer Straße 54, Teltow
3.5 von 5.0

Situated in Teltow, this hotel is within 9 mi (15 km) of Free University of Berlin, Botanical Garden, and The Story of Berlin. Brandenburg Gate and Checkpoint ...

CHF 110

CHF 110
Steigenberger Hotel Berlin

Steigenberger Hotel Berlin

Los-Angeles-Platz 1, Berlin
5.0 von 5.0
4.3 von 5 (170 Bewertungen)

Opening onto a quiet park adjacent to the Ku'damm area, this hotel provides walking-distance access to Kaiser Wilhelm Memorial Church, which is just 1 block ...

CHF 145

CHF 145
Scandic Berlin Potsdamer Platz

Scandic Berlin Potsdamer Platz

Gabriele Tergit Promenade 19, Berlin
4.0 von 5.0
4.3 von 5 (80 Bewertungen)

This family-friendly Berlin hotel is located near the airport, within 1 mi (2 km) of Berliner Philharmonie, Checkpoint Charlie Museum, and Brandenburg Gate. ...

CHF 91

CHF 91
Hotel Panorama Am Adenauerplatz

Hotel Panorama Am Adenauerplatz

Lewishamstraße 1, Berlin
3.0 von 5.0
2.9 von 5 (8 Bewertungen)

Located in Charlottenburg, this hotel is within 2 mi (3 km) of Schaubuehne, Kaiser Wilhelm Memorial Church, and Berlin Zoo. Schloss Charlottenburg and Victory ...

CHF 65

CHF 65
Berlin Overnight

Berlin Overnight

Paul-Robeson-Strasse 37-38, Berlin
3.0 von 5.0
1.0 von 5 (1 Bewertungen)

Located in Pankow, this apartment is within 3 mi (5 km) of Berlin Wall Memorial, Alexanderplatz, and TV Tower. Museum Island and DDR Museum are also within 3 ...

CHF 66

CHF 66
Karte
  • Brandenburg Gate Berlin
  • Oberbaum Bridge Berlin
  • Hackesche Hoefe Central Berlin
  • Television Transmission Tower Berlin
  • Berlin Cathedral
  • Chancellery Berlin

Berlin zieht den Besucher mit einer Kombination aus Modernität und Geschichtsträchtigkeit in seinen Bann

Es ist nicht nur Pflichtprogramm für Geschichtsinteressierte, sondern auch eine boomende moderne Stadt mit einem erstklassigen Musikangebot, einem unvergesslichen Nachtleben und viel experimenteller Kunst. In dieser spannenden historischen Grossstadt leuchten die Neonlichter der Nachtclubs im Schatten eleganter Hotels, hippe Restaurants angesagter Köche teilen sich den Platz mit Gasthäusern aus dem 17. Jahrhundert, und Rooftop-Bars bieten einen Ausblick auf einige der bekanntesten Bauwerke der europäischen Geschichte. Wenn es Sie wieder einmal in diese einzigartige Stadt zieht, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt: Indem Sie Flug und Hotel für Berlin auf ebookers zusammen buchen, können Sie bis zu 15% sparen. Klicken Sie sich einfach durch unsere Angebote und machen Sie sich bereit für die Berlin-Reise Ihrer Träume.

Avantgardistisch, dekadent, apart und elegant: Hier Sie in Ihren Berlin-Ferien gut aufgehoben-

So zauberhaft wie die Stadt selbst sind auch ihre Hotels, von der angesagten günstigen Jugi für Backpacker aus aller Welt bis hin zur prunkvollen Fünfsternunterkunft mit luxuriösen Spas und Wellness-Clubs. Berlin hat für jeden Gout und jedes Portemonnaie die richtige Unterkunft – ob mitten im Grossstadttrubel oder in Ruhelage. Wenn Sie besonders Berlins symbolträchtige Sehenswürdigkeiten interessieren, können Sie ein gemütliches Hotel in Berlin Mitte buchen. Von dort sind Sie schnell beim Brandenburger Tor, bei der Museumsinsel oder beim Alexanderplatz. Im eleganten und grünen Charlottenburg finden Sie einige der ältesten und schönsten Gebäude der Stadt sowie eine Reihe an vornehmen Hotels in Gehdistanz zum beeindruckenden Schloss Charlottenburg und zum Kurfürstendamm mit seinem luxuriösen Shopping-Angebot. Das früher heruntergekommene Neukölln ist unterdessen eines der angesagtesten Quartiere von Berlin mit Bio-Restaurants, dynamischen Galerien und Vintage-Märkten – hier zeigt sich die Stadt ganz von ihrer romantischen Seite. Ein Aufenthalt in Kreuzberg hingegen führt Sie ins Herz der Berliner Bohème und besticht mit tollen Ausblicken auf die Spree. Mit unseren Angeboten landen Sie auf alle Fälle an einem interessanten Ort.

Aktivitäten für eine Reise nach Berlin

Ferien in Berlin bieten die Möglichkeit zu einer Reise in die Vergangenheit, und kein Besucher sollte sich das Holocaust-Mahnmal, das Stasimuseum, Checkpoint Charlie und den Reichstag mit seiner überwältigenden Glaskuppel entgehen lassen. Das Olympiastadion, Austragungsort der denkwürdigen Olympischen Sommerspiele von 1936, zieht Sportfans aus aller Welt in seinen Bann, während die East Side Gallery, ein heute mit bunten Graffiti aus aller Welt verziertes Teilstück der Mauer, eine inspirierende Hommage an die Freiheit darstellt.

So finden Sie sich während Ihrer Ferien in Berlin zurecht

Berlin verfügt mit S-Bahn und U-Bahn über ein gut zugängliches und modernes ÖV-System. Ein Einzelbillet für die Zone AB gilt für Fahrten innerhalb des Stadtgebiets, aber wenn Sie während Ihrer Berlin-Reise häufiger mit dem ÖV unterwegs ist, empfiehlt sich wohl eher eine 7-Tages-Karte oder eine Berlin WelcomeCard, mit der Sie auch Rabatte auf den Eintrittspreis für zahlreiche Sehenswürdigkeiten erhalten. Mit einem Mietauto hingegen können Sie sich bewegen, ohne auf Fahrpläne Rücksicht nehmen zu müssen.

Sehenswürdigkeiten in Berlin

Die Wahrzeichen Berlins

Der Potsdamer Platz ist nicht nur eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Berlin, sondern auch der ideale Ausgangspunkt für einen Bummel durch die Spreemetropole. Von hier aus erreichen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Berlin bequem zu Fuss, wie zum Beispiel die im Rokokostil erbaute Deutsche Oper und auch den Deutschen Dom. Direkt gegenüber liegt der nicht weniger prachtvolle Französische Dom und von dort aus ist es nur ein Katzensprung zum Brandenburger Tor, dem Wahrzeichen der Stadt. Bummeln Sie durch das 1788 erbaute Brandenburger Tor, vorbei am alten Zeughaus zum Alexanderplatz, dem Zentrum der ehemaligen DDR.

Museen und Politik - interessante Berlin Sehenswürdigkeiten

Schauen Sie sich die Sehenswürdigkeiten Berlin doch einmal von oben an und fahren Sie auf den Fernsehturm. Die gleiche schöne Aussicht geniessen Sie übrigens von der Siegessäule mit dem goldenen Friedensengel. Wenn Sie die schönsten Museen der Stadt sehen möchten, dann fahren Sie mit einem Boot auf der Spree zur Museumsinsel. Besonders das Bode-Museum, das Pergamon Museum und die alte Nationalgalerie sind sehenswert. Weiter geht Ihre Sightseeing Tour durch Berlin zum Reichstag, dem Sitz der Deutschen Regierung. Von der gläsernen Kuppel aus können Sie aber nicht nur den Plenarsaal sehen, wo Politik gemacht wird, sondern haben auch einen rundum Panorama Blick auf Berlin. Obwohl es sich bei dem Reichstag um ein nüchternes Regierungsgebäude handelt, gehört er doch zu den interessantesten Berlin Sehenswürdigkeiten.

Berliner Schlösser und Spazierwege

Auch die Stadtschlösser der Hauptstadt gehören zu den Sehenswürdigkeiten in Berlin, die Sie nicht verpassen sollten. Schloss Bellevue zum Beispiel, der Amtssitz des deutschen Bundespräsidenten und vor allem Schloss Charlottenburg sind einen Besuch wert. Ein Teil der jüngeren Geschichte ist der Checkpoint Charlie, der an die Zeiten des Kalten Kriegs erinnert und der in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen Mauer steht. Nach der Besichtigungstour machen Sie am besten einen erholsamen Spaziergang durch den Zoo oder durch den Grunewald, oder Sie schlendern an der Spree entlang und machen vielleicht auch eine Schiffsfahrt auf Berlins längstem Fluss.

Geheimtips für Berlin

Einkaufen in Berlin

Möglichkeiten für Ausflüge Berlin oder auch einen ausgiebigen Einkaufsbummel finden Sie in der Hauptstadt sehr viele. Der Kurfürstendamm oder von den Berlinern kurz und liebevoll Kudamm genannt, ist der bekannteste Boulevard der Stadt. Beginnen Sie an der Kaiser-Wilhelm Gedächtnis Kirche und schlendern dann weiter zum Tauentziehn. Hier befindet sich auch Berlins aufregendstes Kaufhaus, das KaDeWe, das Kaufhaus des Westens. Unter den Linden ist eine sehr gute Adresse, wenn es um elegante Mode und schicke Cafés geht. Eine andere Shoppingmeile ist der Alexanderplatz. Hier steht das Europacenter, mit 22 Etagen eines der höchsten Gebäude der Stadt. Hier finden Sie einige sehr gute Restaurants und viele Geschäfte. Es lohnt sich auch, die Ausflüge Berlin auf die Stadtteile auszudehnen, denn wenn es um aussergewöhnliche, flippige Mode und urige Szenekneipen geht, dann sind die Berliner Stadtbezirke Prenzlauer Berg und das ehemalige Arbeiterviertel Wedding ein gutes Ziel. Sehr edel sind dagegen die Hackschen Höfe, mit vielen Designer Boutiquen und teuren Restaurants.

Berliner Nigtlife - Berlin bei Nacht

Besonders man Abend entfaltet Berlin seinen ganzen Zauber. In der Stadt gibt es noch 44.000 Gaslaternen, die eine wunderbare Stimmung des Nightlife Berlin sorgen. Machen Sie einen Abstecher zum Gendarmenmarkt oder bummeln Sie durch das alte Nikolaiviertel. Dort ist Berlin noch sehr authentisch und in den vielen Kneipen bekommen Sie zur Bulette (Frikadelle), Schrippen (belegte Brötchen) auch eine original Berliner Weisse, also ein Bier mit Waldmeister- oder Himbeerbrause, das mit Strohhalm getrunken wird. Das ist das Nightlife Berlin von seiner schönsten Seite. Als Theaterfan kommen Sie in Berlin immer auf Ihre Kosten, denn mit der Volksbühne, dem Maxim-Gorki Theater oder auch dem Schauspielhaus hat Berlin sehr interessante Bühnen. Geniessen Sie das Nightlife Berlin in all seinen schillernden Facetten.

Reisetipps in Berlin

Die Geschichte Berlins beginnt als Dorf

Die Geschichte Berlin beginnt im 13. Jahrhundert, denn urkundlich erwähnt wurde Berlin zum ersten Mal 1237 als Doppelstadt Cölln-Berlin. Das Rathaus entstand bereits 1307. Friedrich, der Herzog der Mark Brandenburg wurde 1415 der erste König und er machte Berlin zu seiner Residenzstadt. Damals war Berlin ein Dorf, in dem kleine Handwerksbetriebe und Fischer lebten. Erst nach und nach wurde die heutige Hauptstadt zum Mittelpunkt, erst im Land Brandenburg und schliesslich auch in Preussen. Die Könige kamen und gingen, aber nur einem König gelang es, Berlin sein bis heute einzigartiges Aussehen zu geben: Friedrich der Grosse oder im Volksmund auch der Alte Fritz genannt.

Preussen - die Geschichte Berlin mit viel Glanz

Es waren die Herrscher aus dem Hause Hohenzollern, die die Stadt bis 1918 regierten und damit auch die Geschichte Berlin für immer geprägt haben. Seine Blütezeit hatte Berlin unter dem berühmten Preussenkönig Friedrich II., der Berlin zu einem wirtschaftlichen und auch kulturellen Mittelpunkt machte. Der musisch begabte König, der hervorragend Querflöte spielte, komponierte, Windhunde über alles liebte und Schnupftabaksdosen sammelte, war aber nicht nur ein gerechter und toleranter König, er erkannte auch das Potential der Stadt und sorgte dafür, dass sich Händler und Handwerker dort nieder liessen. Zudem war Friedrich II. auch ein grosser Stratege, der Kriege geführt und gewonnen hat. Eine schöne Geschichte rankt sich um eine der Schnupftabakdosen, die der König in einer Schlacht in der Westentasche hatte. Es wurde von einer Kugel getroffen und die kleine Dose rettete sein Leben. Auch das gehört zur Geschichte von Berlin. Die dunkle Seite der Geschichte Berlin beginnt nach dem Ersten Weltkrieg. Deutschland wurde eine Republik und Berlin die Hauptstadt. Es folgten nur wenige Jahre der Ruhe, denn im Zweiten Weltkrieg wurde die heutige Millionenstadt fast vollständig durch Luftangriffe und Häuserkämpfe zerstört. Als mahnende Erinnerung an diese Zeit hat man den zerstörten Teil der Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche stehen lassen. 1945 wurde Berlin geteilt und war damit zu einer Art Insel zwischen den beiden deutschen Staaten geworden. Mit der friedlichen Revolution 1989 in der DDR und dem Fall der Mauer ein Jahr später, wurde Berlin wieder zur Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland.

Restaurants in Berlin

Klima in Berlin

In Berlin können Sie zu allen Jahreszeiten wunderschöne Ferien verbringen, denn das Klima ist ganzjährig durchweg sehr angenehm. Die heissesten Monate sind der Juli und der August, aber auch dann lässt es sich in Berlin durch die vielen Grünanlagen und Parks, wie dem Tiergarten und dem Grunewald und auch durch die vielen Seen, wie zum Beispiel dem Wannsee, sehr gut aushalten. Zu den Reisetipps Berlin gehört auch ein Bummel durch den Zoo der Stadt.

Spezialitäten - nützliche Reisetipps Berlin

Reisetipps Berlin rund ums Essen gibt es viele, denn in Berlin sind viele Nationen zu Hause, entsprechend vielfältig ist auch die Berliner Küche. Es gibt Sushi und Döner, Bami Goreng, indisches Curry und Fish and Chips. Wenn Sie allerdings die klassische Berliner Küche geniessen wollen, dann bestellen Sie entweder Leber nach Berliner Art mit vielen kross gebratenen Zwiebeln, Kartoffelbrei und gebratenen Apfelscheiben oder einen "Aal Grün", einen gekochten Aal in Dillsauce mit Gurkensalat, denn das ist eine Delikatesse. Bei einem Besuch in einer original Berliner Kneipe sollte auch eine Bulette, also eine Frikadelle mit viel scharfem Senf zum Bier nicht fehlen. Und für alle Nachtschwärmer gibt es dann noch die Currywurst, die besonders am Kürfürstendamm besonders gut schmeckt. Erfahren Sie aus den Reise Tipps für Berlin, wo die Currywurst am besten schmeckt.

Berlin Anreise

Berlin hat zwei Flughäfen. Den innerstädtischen Flughafen Tegel und den Flughafen Berlin-Schönefeld, der allerdings im Bundesland Brandenburg liegt. Wenn Sie mit dem Zug reisen, dann kommen Sie auf dem neuen Hauptbahnhof an und innerhalb der Stadt steigen Sie am besten auf Bus und Bahn um. Im Innenstadtbereich fährt alle zwei Minuten eine der 15 U-Bahnlinien zu allen Sehenswürdigkeiten in Berlin. Da Sie mit der Bahn überall hinkommen, lassen Sie das Auto in der Garage des Hotels stehen, denn die Parkgebühren in der Hauptstadt sind nicht gerade preiswert.

Währung in Berlin

Da Deutschland ein Mitgliedsstaat der EU ist, wird in Berlin mit dem Euro gezahlt.

Geschichte Berlin

Tipps für die besten Restaurants in Berlin

Ob Sterneküche oder Würstchenbude - die besten Restaurants in Berlin sind vielfältig. Das beste Restaurant Berlin, wenn es um die moderne Küche geht, ist das Facil in der Potsdamerstrasse. Das Margaux unter den Linden, ist bekannt für seine wunderbare arabische Küche und zählt deshalb ebenfalls zu den besten Restaurants in Berlin. Wie in einer Gemäldegalerie werden Sie sich im Cassambalis fühlen, denn neben einer exzellenten griechischen Küche hängen hier die Zeichnungen und Bilder junger Berliner Künstler. Ein Grund mehr, um das eine der besten Restaurants in Berlin zu besuchen.

Die Preise spiegeln die niedrigsten gefundenen "Basiskosten" für die nächsten 30 Tage wider. Preise unterliegen Änderungen und enthalten unter Umständen keine Servicegebühren, Kosten für Extrapersonen oder Zusatzkosten wie Zimmerservice. Es werden je nach Destination die umgerechneten Preise ausgewiesen, basierend auf dem jeweiligen Tageskurs. Das Hotel jedoch berechnet in lokaler Währung. Lokale Gebühren können anfallen