Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Beste Kopenhagen reisen:

  • Old street in Copenhagen
  • Love Locks on bridge Nyhavn, Copenhagen
  • Aerial view of Copenhagen
  • Vintage bicycle in Copenhagen
  • Close Up Danish Flag Copenhagen
  • Control tower of Knippelsbro bascule bridge

Malerische Strassen, Designermode und Gourmetrestaurants – all das bietet eine Städtereise nach Kopenhagen

Die farbenfrohen Bürgerhäuser, der lebhafte Hafen und die kopfsteingepflasterten Strassen von Kopenhagen verzaubern die Besucher schon lange mit ihrem historischen Flair. Doch nun tauscht die Metropole am Meer Kaschmircardigans, Cafés im Kerzenschein und einfache Küche gegen hochmoderne Designer, knallige Farben und mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurants und mausert sich so schnell zu einer vielseitigen Stadt der Kontraste. Wenn Sie gemütliche Ferien in Kopenhagen verbringen möchten, wird es Zeit, eine Reise in die Hygge-Hauptstadt der Welt zu buchen. Bei ebookers finden Sie Angebote für Kopenhagen-Reisen, bei dem Sie das Beste aus beiden Welten kennenlernen können – egal, ob Sie ein Luxushotel im angesagten Quartier Ørestad oder eine einfache Pension in den verwinkelten Strassen der Altstadt (Indre By) suchen. Wenn Sie den Flug und Hotel in Kopenhagen bei ebookers zusammen buchen, sparen Sie ausserdem bis zu 15%.

Strände und mehr bei einer Städtereise nach Kopenhagen

Kopenhagen bietet so viele Aktivitäten. Eine Hafen- und Kanalrundfahrt, eine Velotour oder ein Hop-on/Hop-off-Bus bieten gute Möglichkeiten, sich mit der Stadt vertraut zu machen. Falls Sie sich für Geschichte interessieren, sollten Sie Schloss Rosenborg aus dem 17. Jahrhundert besichtigen, dem königlichen Schloss Amalienborg einen Besuch abstatten oder durch den kitschigen Tivoli spazieren – einen der ältesten Vergnügungsparks der Welt. Kopenhagen ist heute auch ein erstklassiges Reiseziel für Designfans, die sich für die trendigen Möbel bei Hay House und Dansk Møbelkunst begeistern werden. Kunstliebhaber besuchen bei Ferien in Kopenhagen die eklektischen Galerien im hippen Schlachthofquartier von Vesterbro und an der Bredgade in Indre By. Ausserdem hat Kopenhagen einige wunderschöne Strände zu bieten und Helgoland am Strand von Amager ist eines der ältesten Seebäder der Stadt.

Wann ist die beste Zeit für Ferien in Kopenhagen?

Kopenhagen ist ein wunderbares Ziel für Ihren Sommerurlaub, da die Stadt zu dieser Jahreszeit erst so richtig lebendig wird. Verbringen Sie entspannte Stunden in den Strassencafés, bei einem Spaziergang durch die verwinkelten kopfsteingepflasterten Gassen oder bei einem Picknick im ausgedehnten Königsgarten. In den Sommermonaten herrscht natürlich Hochsaison in Kopenhagen, daher sollten Sie eine Reise zwischen Juli und September rechtzeitig buchen. Winterferien in Kopenhagen sind ebenfalls sehr angenehm, denn dann zeigt sich die bekannte Gastfreundschaft der Stadt am deutlichsten: sanfte Beleuchtung, heimelige Holzfeuer und kleine Restaurants, in denen herzhaftes Smørrebrød serviert wird. Dies ist eine gute Gelegenheit, Schlittschuhe anzuziehen und auf einem der zugefrorenen Seen einige Runden zu drehen, die Lichter und die Musik beim Frost Festival zu geniessen oder das Haus von Hans Christian Andersen am Nyhavn zu besichtigen, in dem er die «Schneekönigin» schrieb. Selbst für Sonnenanbeter haben die Winter in Kopenhagen etwas Märchenhaftes.

Vom Flughafen Kopenhagen in die Stadt

Die U-Bahn verkehrt von Terminal 3 tagsüber alle 4 bis 6 Minuten und nachts alle 15 bis 20 Minuten in die Stadt. Die Fahrt ins Zentrum dauert etwa 13 Minuten. Ausserdem gibt es Züge, Busse und Taxis. Wenn Sie mit Gepäck reisen, ist es einfacher, sich ein Auto zu mieten, mit dem Sie auch abseits gelegene Ziele erkunden können.

Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen

Die Schlösser der Kopenhagen Sehenswürdigkeiten

Dänemark hat die älteste Monarchie in Europa und daher ist es kein Wunder, dass die Schlösser zu den grössten Kopenhagen Sehenswürdigkeiten gehören. Schloss Amalienborg ist das grösste und vielleicht auch prächtigste Schloss in Kopenhagen. Hier wohnt Königin Margarethe II. mit ihrer Familie und wenn Sie dort sind, dann sollten Sie die Wachablösung am Mittag auf keinen Fall verpassen. Das Schloss im Rokoko Stil, das im 18. Jahrhundert von König Frederick V. erbaut wurde, kann von innen nicht besichtigt werden. Auch Schloss Christiansborg gehört zu den grossen Sehenswürdigkeiten Kopenhagen. In diesem Schloss empfängt die Königin ihre Staatsgäste, hier tagen das Parlament und auch der dänische Gerichtshof. Schloss Rosenborg ist das romantischste der dänischen Königsschlösser und wurde 1607 von König Christian IV. erbaut. Die prachtvollen Räumlichkeiten und vor allem den Schlosspark sollten Sie unbedingt besuchen.

Die schönsten Museen

Zu den Sehenswürdigkeiten Kopenhagen gehören neben den Schlössern auch die zahlreichen Museen der Stadt. Das Arken Museum ist das neuste und zugleich spektakulärste Museum und zählt deshalb auch zu den grössten Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen. Das Museum wurde 1996 von einem jungen, dänischen Architekten gebaut und gilt als Gesamtkunstwerk der modernen Architektur. Sie können dort in interessanten Ausstellungen sowohl zeitgenössische Kunst, als auch alte Meister in Dauer- und Wechselausstellungen bewundern. Wenn Sie mehr über die spannende Geschichte der Dänen erfahren wollen, dann ist das Nationalmuseum die beste Adresse. Das Museum wurde 1743 als Schloss für den damaligen Thronfolger gebaut und hatte ursprünglich 600 Zimmer. Heute beherbergt das Schloss ein Museum, in dem Sie alles über Dänemarks Geschichte von den Wikingern bis heute erfahren können.

Der Tivoli

"Das Volk soll nicht politisieren, sondern sich amüsieren". Dieser Ansicht war Georg Carstensen, als er beschloss, mitten in der dänischen Hauptstadt einen Vergnügungspark zu bauen, der heute zu den grössten Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen zählt und weltweit bekannt ist. König Christian VIII. gab den Plänen seinen Segen und so wurde am 15. August 1843 der Tivoli eröffnet. Schon in der ersten Woche kamen 120.000 staunende Besucher und bis zum heutigen Tag hat der Tivoli nichts von seiner Faszination verloren. Sie können dort Boot oder Achterbahn fahren, sich aus dem Riesenrad die Stadt von oben ansehen, ins Theater oder ins Konzert gehen, oder einfach nur einen Bummel durch die bunte Budenstadt des Parks machen. Bis heute gibt es keine grelle Leuchtreklame, sondern nur eine zauberhafte Beleuchtung aus über 100.000 Glühbirnen. Übrigens, die königliche Familie ist dort auch regelmässig zu Gast.

Geheimtips für Kopenhagen

Kopenhagen - wenn Sie gut einkaufen wollen

Strøget - heisst übersetzt Strich und das ist die Einkaufsmeile der Stadt. Ihre Shopping Ausflüge Kopenhagen sollten am besten dort beginnen. Vom Rathaus bis zum Nyhavn reiht sich ein Geschäft ans andere und nicht nur die namhaften, international bekannten Designer haben dort ihre Filialen, sondern auch die jungen, dänischen Modemacher können Sie dort finden. Aber nicht nur wenn es um Mode geht, sollten Ihre Ausflüge Kopenhagen Sie dort hin führen, auch moderne Einrichtungshäuser, Schuhgeschäfte, Schmuck und Antiquitäten können Sie auf dem Strich finden. Wenn Sie allerdings auf der Suche nach Schnäppchen sind, dann sollte Sie Ihre Ausflüge Kopenhagen nach Nørrebro führen, denn in diesem Stadtteil sind viele originelle Geschäfte, bunte Märkte und vor allen Dingen eine Menge schöner Second-hand Läden zu finden. Auch die Lædererstræde, die grösste Fussgängerzone, ist ein schönes Ziel, wenn es um Ausflüge Kopenhagen geht.

Nightlife Kopenhagen - Musik und mehr

Das Nightlife Kopenhagen ist ausgesprochen vielseitig, denn die Kopenhagener gehen sehr gerne am Abend aus. Jazzlokale haben in der dänischen Hauptstadt eine sehr lange Tradition und Jazzlegenden wie Stan Getz, betrachten Kopenhagen als ihre künstlerische Heimat. Wenn Sie am Abend das Nightlife Kopenhagen erleben wollen, dann ist ein Besuch in einem der viele Jazzkeller so etwas wie ein Pflichtprogramm. Aber das Nightlife Kopenhagen kann auch anders aussehen. Wenn Sie gut essen, tanzen oder einfach nur ein gutes Glas Wein oder Bier trinken wollen, dann sollten Sie zum Tivoli gehen. Rund um den bekannten Vergnügungspark gibt es die besten Clubs, Bars und Restaurants in ganz Kopenhagen.

Reisetipps in Kopenhagen

Der Kaufmannshafen

Die Geschichte Kopenhagen beginnt im 12. Jahrhundert, denn zu dieser Zeit wurde eine Burg und auch ein Handelshafen gebaut, der den Namen Kaufmannshafen oder auf Dänisch Kopenhagen bekam. 1254 bekam die kleine Stadt das Stadtrecht und wurde kaum hundert Jahre später, zweimal komplett zerstört. 1416 zog der dänische Königshof in das wieder aufgebaute Kopenhagen und richtete dort seine Residenz ein, aber schon 1445 verlor die Stadt wieder an Bedeutung, als der Hof Roskilde zur Hauptstadt machte. In der Geschichte Kopenhagen sollten noch einmal 200 Jahre vergehen, bevor König Christian IV. die Stadt zur Hauptstadt des Landes machte.

Die Schweden spielen eine Rolle in der Geschichte von Kopenhagen

Die Nachbarn aus Schweden haben die Geschichte Kopenhagen lange Jahre massgeblich beeinflusst. Von 1658 bis 1659 haben sie die Stadt belagert, aber Kopenhagen hielt stand. Im 18. Jahrhundert gab es viele dunkle Stunden in der Geschichte Kopenhagen, denn die Pest reduzierte die Zahl der Einwohner auf ein Drittel ihrer ursprünglichen Zahl. Dazu kamen noch zwei verheerende Brände, 1728 und 1795. Ende des 18. Jahrhunderts kam es zu einer Wende in der Geschichte von Kopenhagen, denn die Stadt wurde wieder aufgebaut. Noch heute können Sie die Häuser in der Kopenhagener Altstadt sehen. Zwischen 1801 und 1807 führten die Engländer Krieg gegen Dänemark und 1848 kam es zu Protesten gegen König Frederick VII, der daraufhin Reformen und das Grundgesetz erliess.

Das neue Kopenhagen

Im 19. Jahrhundert ging es mit der Geschichte Kopenhagen endlich wieder aufwärts. Die Zahl der Einwohner stieg stetig an und es gab viele Neuerungen. Der Tivoli wurde eröffnet und das komplette Stadtbild verändert. 1940 marschierten deutsche Truppen in die Stadt ein und besetzten Kopenhagen bis 1945. Der König wurde zum Volkshelden, weil er unbeachtet der Besatzer, jeden Tag mit seinem Pferd durch die Stadt ritt. 1990 begann ein neues Zeitalter für Kopenhagen. Ein neues Opernhaus und auch ein Schauspielhaus wurden gebaut, der Hafen wurde erneuert und zehn Jahre später, im Jahr 2000, wurde die Öresundbrücke eingeweiht, die Dänemark mit Schweden verbindet.

Restaurants in Kopenhagen

Klima in Kopenhagen

In Kopenhagen herrscht ein gemässigtes Klima, mit angenehm warmen Sommern und kalten Wintern. In den Reisetipps Kopenhagen können Sie erfahren, dass die beste Reisezeit für Kopenhagen die Monate Juni bis August sind, denn dann ist es mit durchschnittlich 22° Grad sehr angenehm. Im Winter kann es besonders im Januar und Februar sehr kalt werden. Minus zwei Grad und Schnee ist auch in der Grossstadt keine Seltenheit.

Reisetipps Kopenhagen in kulinarischer Form

Die Dänen lieben es sehr unkompliziert, wenn es ums Essen geht. Das heisst aber nicht, dass die dänische Küche langweilig wäre, es gibt viele köstliche Dinge, wie Sie aus den Reise Tipps für Kopenhagen erfahren werden. Viele kennen es vielleicht noch aus der legendären Muppets Show: Das Smörrebröd, das der dänische Koch immer für seine Mitstreiter zubereitet hat. Tatsächlich ist das Butterbrot, denn etwas anderes ist Smörrebröd im Grunde nicht, die Spezialität aus Kopenhagen schlechthin. Es gibt das Vollkornbrot in unzähligen Variationen, rustikal mit Wurst oder Räucherkäse, sehr edel mit Lachs, oder schnell und einfach mit Hühnerfleisch und Gurkenscheiben. Sie werden in Kopenhagen Restaurants finden, in denen Sie ausschliesslich die beliebten belegten Brote essen können. Das der Hot Dog aus den USA stammt, ist ein Gerücht, denn den echten Hot Dog können Sie nur in Kopenhagen essen. Ein Weizenbrötchen mit einer roten Wurst, die mit vielen gebratenen Zwiebeln, Gewürzgurkenscheiben und einer pikanten Remoulade garniert ist, das ist einer der bevorzugten Snacks in Kopenhagen. Aus den Reisetipps Kopenhagen werden Sie auch erfahren, dass Fisch eine Spezialität aus Kopenhagen ist. Besonders der Hering, entweder frisch oder auch geräuchert, gehört auch in Kopenhagen zu den Lieblingsgerichten der Dänen.

Kopenhagen Anreise

Mit dem Flugzeug landen Sie auf dem internationalen Flughafen von Kopenhagen und können von dort aus in nur zwölf Minuten mit der Bahn in die Stadt fahren. Wenn Sie in den Reisetipps Kopenhagen lesen, dass das Fahrradfahren in der Stadt Spass macht, dann können Sie das glauben. Kopenhagen ist für Fahrradfahrer bestens geeignet. Aber Sie können auch mit dem Bus oder mit dem Mietwagen die Stadt erkunden.

Währung in Kopenhagen

In Dänemark müssen Sie mit Dänischen Kronen zahlen und ein Franken sind ca. 5,75 Dänische Kronen.

Geschichte Kopenhagen

Das sind die besten Restaurants in Kopenhagen

Die typisch dänische Küche oder lieber die moderne Küche - in den besten Restaurants in Kopenhagen bekommen Sie beides. Das Els ist eines der besten Restaurants in Kopenhagen. Die Einrichtung des gemütlichen Lokals ist die gleiche wie bei der Eröffnung im Jahre 1855. Das Restaurant Kommandanten ist in mehrfacher Hinsicht einen Besuch wert. Sie essen zum einen in der ehemaligen Wohnung eines Kapitäns und zum anderen in einem der besten Restaurants in Kopenhagen, das als einziges Restaurant in Skandinavien zwei Michelin Sterne hat. Auch das Gendarmen ist eines der besten Restaurants in Kopenhagen, hier können Sie die typisch dänische Küche probieren.

Hotels in Kopenhagen

Alle 165 Hotels in Kopenhagen anzeigen
AC Hotel by Marriott Bella Sky Copenhagen

AC Hotel by Marriott Bella Sky Copenhagen

Center Boulevard 5, Copenhagen
4.0 von 5.0
4.3 von 5 (60 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage (Amager) ist dieses Hotel mit Wellnessangebot nur 1,1 km von Bella Center entfernt. Im Umkreis von 5 km befinden sich zudem: Vor ...

CHF 126

CHF 126
Clarion Hotel Copenhagen Airport

Clarion Hotel Copenhagen Airport

Ellehammersvej 20, Kastrup
4.0 von 5.0
4.6 von 5 (10 Bewertungen)

Dieses Hotel für Familien in Kastrup liegt in Flughafennähe, nur 5 km entfernt von: Amager Strandpark und Einkaufszentrum Fields. Ebenfalls nur 10 km entfernt: ...

CHF 176

CHF 176
First Hotel Mayfair

First Hotel Mayfair

Helgolandsgade 3, Copenhagen
4.0 von 5.0
4.0 von 5 (66 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage im Herzen von Kopenhagen ist dieses Hotel mit dem Schwerpunkt auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit zu Fuß nur 10 Minuten ...

CHF 110

CHF 110
Amagertorv 33

Amagertorv 33

Amagertorv 33, 2 Sal, Copenhagen
3.5 von 5.0

Dank der ausgezeichneten Lage im Herzen von Kopenhagen ist dieses Apartment zu Fuß gerade mal 5 Minuten entfernt von: Storkespringvandet und Strøget. Ebenfalls ...

CHF 207

CHF 207
Copenhagen Admiral Hotel

Copenhagen Admiral Hotel

Toldbodgade 24-28, Copenhagen
4.0 von 5.0
4.2 von 5 (37 Bewertungen)

Dieses Hotel für Familien in Kopenhagen liegt auf der Promenade, zu Fuß gerade mal 5 Minuten entfernt von: Det Kongelige Teater, Schloss Amalienborg und Nyhavn. ...

CHF 122

CHF 122
Urban House Copenhagen by MEININGER

Urban House Copenhagen by MEININGER

Colbjørnsensgade 11, Copenhagen
2.0 von 5.0
4.2 von 5 (22 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage in Kopenhagen ist dieses Hostel zu Fuß nur 10 Minuten entfernt von: Øksnehallen, Tivoli und Rådhuspladsen. Ebenfalls nur 15 Minuten ...

CHF 56

CHF 56
Tivoli Hotel

Tivoli Hotel

Arni Magnussons Gade 2, Copenhagen
4.0 von 5.0
3.9 von 5 (99 Bewertungen)

Dieses Hotel für Familien in Kopenhagen liegt in der Nähe der Promenade, nur 2 km entfernt von: Designmuseum Danmark, Tivoli und Strøget. Ebenfalls nur 2 km ...

CHF 150

CHF 150
Skt. Petri

Skt. Petri

Krystalgade 22, Copenhagen
4.5 von 5.0
4.1 von 5 (11 Bewertungen)

Dieses Hotel im luxuriösen Stil liegt im Herzen von Kopenhagen. Universität Kopenhagen, St.-Petri-Kirche und Frauenkirche befinden sich nur wenige Meter entfernt. ...

CHF 153

CHF 153
Amaliegade 45 Front

Amaliegade 45 Front

Amaliegade 45, Copenhagen
3.5 von 5.0

Dank der ausgezeichneten Lage (Nyhavn/Amalienborg) ist dieses Apartment zu Fuß gerade mal 5 Minuten entfernt von: Gefion-Springbrunnen und Schloss Amalienborg. ...

CHF 188

CHF 188
Wakeup Copenhagen Carsten Niebuhrs Gade

Wakeup Copenhagen Carsten Niebuhrs Gade

Carsten Niebuhrs Gade 11, Copenhagen
2.0 von 5.0
3.7 von 5 (63 Bewertungen)

Dank der ausgezeichneten Lage im Herzen von Kopenhagen ist dieses Hotel mit dem Schwerpunkt auf Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit zu Fuß nur 15 Minuten ...

CHF 85

CHF 85
Karte

Die Preise spiegeln die niedrigsten gefundenen "Basiskosten" für die nächsten 30 Tage wider. Preise unterliegen Änderungen und enthalten unter Umständen keine Servicegebühren, Kosten für Extrapersonen oder Zusatzkosten wie Zimmerservice. Es werden je nach Destination die umgerechneten Preise ausgewiesen, basierend auf dem jeweiligen Tageskurs. Das Hotel jedoch berechnet in lokaler Währung. Lokale Gebühren können anfallen