Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Tolle Kombi-Reisen nach Teneriffa

Teneriffa-Ferien: Entspannung und Erholung auf den Kanarischen Inseln

Einfach loslassen und sich am Strand erholen: Fliegen Sie direkt an die Sonne von Teneriffa. Auf der grössten Insel der Kanaren ist es nie zu kalt, um in einer herrlichen Umgebung auszuspannen. Lassen Sie sich schon bald durch die Naturschönheiten der Kanaren bezaubern und geniessen Sie Ihre wohlverdienten Badeferien in Teneriffa. Mit nahezu einer Million Einwohner ist Teneriffa die bevölkerungsreichste Insel Spaniens. Von Nordosten bis Südwesten ist die Insel achtzig Kilometer lang. Je nachdem, welche Region von Teneriffa Sie auswählen, geniessen Sie ein unterschiedliches Ferienerlebnis. Im Nordosten der Insel befindet sich die dicht besiedelte Metropolregion der Hauptstadt Santa Cruz. In San Cristóbal de la Laguna besuchen Sie die Altstadt, die als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt ist. Ein etwas wechselhaftes, frühlingshaftes Wetter herrscht an der Nordküste. Die Südwestküste, wo die Sonne länger und häufiger scheint, ist touristisch am besten erschlossen. Hier finden Sie die meisten schönen Sandstrände und weitläufige Badebuchten für Ihre Ferien in Teneriffa.

Im Nu wunderbar erholsame Teneriffa-Ferien buchen

Klug reist, wer eine Kombi-Reise wählt: Indem Sie Flug und Hotel in Teneriffa gleichzeitig buchen, müssen Sie sich um nichts mehr kümmern – und sparen erst noch Geld. Denn die Kombi-Reise ist bis zu 15% günstiger, als wenn Sie den Flug und die Unterkunft separat buchen. Das Auswählen und Buchen Ihrer Teneriffa-Ferien ist ganz einfach: Geben Sie zuerst Ihre Reisedaten ein und wählen Sie, ob Sie Economy, Premium, Business oder First fliegen möchten. Nun sehen Sie, in welchen Hotels freie Zimmer und Sonderangebote zur gewünschten Zeit verfügbar sind. Nach der Wahl des Hotels können Sie die diversen Flüge vergleichen. So stellen Sie auf ebookers.ch nach Ihren eigenen Wünschen Flug und Hotel in Teneriffa zusammen, damit Ihre Ferien individuell zu Ihnen passen. Buchen Sie besser rasch Ihre Badeferien in Teneriffa, um sich das gefundene Angebot nicht durch die Lappen gehen zu lassen.

Fast wie in Thailand

Der höchste Berg Spaniens befindet sich in Teneriffa: Die Seilbahn bringt Sie fast bis zum Gipfel des 3 700 Meter hohen Vulkans Teide. Zu den vielen weiteren Aktivitäten auf der Insel gehört der Besuch bei den geheimnisvollen Pyramiden von Güimar im Osten, die noch immer viele ungelöste Rätsel bergen. Im Nationalpark zu Füssen des Vulkans erwartet Sie eine Kakteensammlung und ein Orchideengarten. Klein und Gross hat seinen Spass im Siam Park, einer Vergnügungsanlage mit thailändischen Motiven, wo Sie sich in zahlreichen Wasserrutschen und mit einer vier Meter hohen, künstlich erzeugen Welle vergnügen können.

Transporte in den Teneriffa-Ferien

Der Flughafen Teneriffa Süd, der rund 50 Kilometer von der Hauptstadt Santa Cruz entfernt liegt, ist das Einfallstor für die Badegäste aus der Schweiz. Der ältere Flughafen Teneriffa Nord wird heute vor allem für Flüge zwischen den diversen Kanarischen Inseln verwendet. Je nachdem, welches Hotel Sie gebucht haben, ist der Transfer inbegriffen und Sie werden am Flughafen abgeholt. Um auf eigene Faust ins Hotel an der Südküste zu gelangen, können Sie den Bus 450 nehmen. Am Flughafen sind auch alle grossen Autovermieter vertreten. Ein Mietwagen gibt Ihnen ideale Möglichkeiten, die Schönheit Teneriffas zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten in Teneriffa

Der Botanische Garten

Offiziell trägt der Botanische Garten den Titel: Jardín de Aclimatación de la Orotava, aber wenn Sie nach einer der schönsten Sehenswürdigkeiten Teneriffa fragen, dann wird man Ihnen sagen: Der Botanische Garten in Puerto de la Cruz. Der wunderschöne und einzigartige Garten wurde bereits 1788 angelegt und noch heute existieren Pflanzen, die es schon damals in diesem Garten gab. Das besondere an dieser schönen Sehenswürdigkeit Teneriffa ist die Tatsache, dass hier Pflanzen und Bäume aus allen fünf Kontinenten nebeneinander wachsen können. Möglich wird das durch das Klima auf Teneriffa. Der Botanische Garten ist ein wunderbarer Ort, wenn Sie an heissen Tagen ein wenig Schatten suchen und dabei über 5000 Pflanzenarten und 120 verschiedene Baumarten bewundern wollen. Viele der Pflanzen und Blumen, die es im Botanischen Garten von Puerto de la Cruz gibt, sind in ihrem natürlichen Lebensraum schon längst nicht mehr zu sehen. Deshalb zählt der Garten mit seinen zahlreichen Nachzüchtungen zu den bedeutendsten Gärten der Welt.

Die Altstadt von La Laguna

Die einzigartig schöne Altstadt von San Cristóbal de la Laguna ist eine der interessantesten Teneriffa Sehenswürdigkeiten. Die alte Universitätsstadt gehört zum Weltkulturerbe und wenn Sie einen Urlaub auf Teneriffa verbringen, dann sollten Sie es nicht versäumen, auch La Laguna einen Besuch abzustatten. Einen Rundgang durch das historische Zentrum der Stadt beginnen Sie am besten auf der Plaza del Adelantado, dem Marktplatz. In früheren Zeiten war dies ein öffentlicher Platz, auf dem einmal im Jahr ein Jahrmarkt stattfand, aber auch Hinrichtungen und Stierkämpfe gab es hier zu sehen. Heute ist der Platz ein sehr guter Ausgangspunkt, um die Altstadt einmal näher anzusehen. Es sind die prachtvoll verzierten Häuser der reichen Kaufleute, die die Altstadt von La Laguna zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten Teneriffa machen. Dazu kommen wunderschöne Klöster und alte Kirchen, die Sie auch von innen besichtigen sollten. Um eine kleine Pause einzulegen, sind die kleinen, gemütlichen Cafés unter schattigen, alten Bäumen eine sehr gute Wahl.

Der Loro Parque

Auch der Loro Parque zählt zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten in Teneriffa. Loro ist das spanische Wort für Papagei und wenn Sie die bunten, intelligenten Vögel mögen, dann sollten Sie einen Tagesausflug in den Loro Parque einplanen. Gegründet wurde der Park 1977 und ist heute einer der bedeutendsten Vogelparks der Welt. Von den 800 auf der Erde vorkommenden Papageienarten leben 350 im Loro Parque auf Teneriffa. Damit hat der Park die grösste Papageiensammlung, die es gibt. Aber das ist noch nicht alles, was den Loro Parque zu einer der grössten Sehenswürdigkeiten in Teneriffa macht, denn neben den Papageien und Sittichen können Sie auch noch Delfine, Orca-Wale und Seelöwen bewundern. Ein besonderes Highlight ist der gläserne Haitunnel im Acuario. Während Sie durch den Tunnel gehen, schwimmen über Ihnen die grössten Haie der Welt.

Geheimtips für Teneriffa

Teneriffa - entspannt und vielseitig einkaufen

Wenn Sie auf der kanarischen Insel nach grossen Einkaufszentren suchen, dann werden Sie enttäuscht, denn das gibt es auf Teneriffa nicht. Aber trotzdem können Sie schöne Ausflüge Teneriffa unternehmen. In allen Orten der Insel werden Sie Einkaufsstrassen mit kleinen, hübschen Geschäften und Cafés finden. Wenn es etwas grösser sein soll, dann müssen Sie für Ihre Ausflüge Teneriffa nach La Laguna fahren, denn dort gibt es mit dem Alcampo La Laguna den grössten Supermarkt der Insel. Besonders reizvoll und für Ausflüge Teneriffa nur zu empfehlen, sind die zahlreichen, schönen Bauernmärkte der Insel. Der Mercadillo de Anaga in Cruz del Carmen ist einer der schönsten Märkte und findet immer am Sonntag statt. Hier können Sie vor allem frisches Obst und Gemüse, aber auch Fleisch und Backwaren kaufen und das zu deutlich niedrigeren Preise als in einem Supermarkt. Aber nicht nur das Angebot kann sich sehen lassen, auch die Atmosphäre auf den Bauernmärkten ist einzigartig schön.

Nightlife Teneriffa - für gute Unterhaltung ist gesorgt

Das Angebot für das Nightlife Teneriffa ist sehr breit gefächert und reicht von einem Besuch in einer sehr schicken Diskothek, über die gemütliche Kneipe, bis hin zum Tanzlokal mit Flamenco Tänzern. Wenn es Nacht wird, dann erwacht die grösste kanarische Insel zum Leben und Sie haben eine Menge Möglichkeiten, um das Nightlife Teneriffa zu geniessen. Die besten Diskotheken werden Sie in Las Americas finden, wo sich die Jugend Teneriffas trifft. Wenn es um Folklore und Flamenco geht, dann ist La Laguna der ideale Ort für das Nightlife Teneriffa. Ein bisschen von allem finden Sie in Puerto de la Cruz und in der Inselhauptstadt Santa Cruz.

Restaurants in Teneriffa

Sie zählen zu den besten Restaurants in Teneriffa

Das Restaurante Los Roques in Los Abrigos ist eines der besten Restaurants in Teneriffa, wenn es um die echte spanische Küche geht. Geniessen die Spezialitäten der Region und den sehr guten Wein. Auch das Monte Christo in Adeje gehört zu den besten Restaurants in Teneriffa. Hier stimmen das reichhaltige Angebot und auch die Atmosphäre. Wenn Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte essen wollen, dann ist ein Besuch im Regulo in Puerto de la Cruz eine sehr gute Idee. Das Restaurant ist eines der besten Restaurants in Teneriffa, mit einem sehr attraktiven Ambiente.

Geschichte Teneriffa

Die Guanchen

Bis zum 15. Jahrhundert ist die Geschichte Teneriffa vor allem auch die Geschichte der Ureinwohner, der Guanchen. Sie lebten alleine auf der Insel, betrieben Ackerbau und Viehzucht und lebten vom Fischfang. Das änderte sich, als 1483 die Spanier damit begannen, die Kanarischen Inseln zu erobern. Zuerst unterwarfen sich die Guanchen aus Gran Canaria, 1494 landete Alonso Fernández de Lugo auf Teneriffa, aber anders als auf der Nachbarinsel, leisteten die Ureinwohner hier erbitterten Widerstand und ergaben sich erst ein Jahr später. Der spanische Kapitän gründete die Stadt Santa Cruz de Tenerife und legte so den Grundstein für die Geschichte von Teneriffa. Die Insel fiel an die spanische Krone und La Laguna wurde die Hauptstadt.

Die Briten

Interessant an der Geschichte Teneriffa war immer die strategisch wichtige Lage der Insel. Das wussten auch die Briten, die von dort aus ihre Geschäfte mit Amerika machen wollten. Zuerst versuchte Robert Blake 1657 Teneriffa zu erobern. 1706 startete John Jennings einen zweiten Versuch und schliesslich versuchte sich auch Horatio Nelson 1797 an der Eroberung der Insel. Alle scheiterten und Admiral Nelson verlor nicht nur seinen Arm, sondern auch die einzige Schlacht in seiner Karriere. Die erste Blütezeit in der Geschichte Teneriffa gab es, als der spanische König den Insulanern erlaubte, mit Amerika Geschäfte zu machen.

Das neue Teneriffa

Mit General Franco, der 1936 von Teneriffa aus zum Putsch aufgerufen hatte, beginnt in der Geschichte von Teneriffa eine schwere Zeit. Die Insel ist wirtschaftlich isoliert und das einzige Exportgut sind Bananen. Erst 1975 geht es mit der Geschichte Teneriffa wieder bergauf, denn die Kanarischen Inseln werden zur autonomen Region erklärt und der Tourismus spielt eine immer grösser werdende Rolle. Die Insel verwalten sich selbst und Santa Cruz de Tenerife und Las Palmas auf Gran Canaria wechseln sich als Regierungssitz ab. Heute ist Teneriffa eine der bekanntesten und auch beliebtesten Insel der Kanaren.

Karte

Mehr Hotels in Teneriffa

Alle 2'423 Unterkünfte in Teneriffa anzeigen
Santa Barbara Golf and Ocean Club by Diamond Resorts

Santa Barbara Golf and Ocean Club by Diamond Resorts

Avenida del Atlantico, s/n, San Miguel de Abona
    4.0 von 5.0
     
     
    4.3 von 5 (175 Bewertungen)

    Dieses Aparthotel für Familien in San Miguel de Abona liegt in Flughafennähe, nur 2 km entfernt von: Golfplatz Golf del Sur und Amarilla Golf- und Countryclub. ...

    Santa Barbara Golf and Ocean Club by Diamond ResortsCHF70

    Santa Barbara Golf and Ocean Club by Diamond ResortsCHF70
    Hard Rock Hotel Tenerife

    Hard Rock Hotel Tenerife

    Avenida Adeje, 300, Adeje
      5.0 von 5.0
       
       
      4.7 von 5 (16 Bewertungen)

      Dieses familienfreundliche Resort liegt am Wasser. • Playa de Ajabo (0,9 km) • Nationalpark La Caleta (2,3 km) • Golf Costa Adeje (2,8 km) • Einkaufszentrum ...

      Hard Rock Hotel TenerifeCHF203

      Hard Rock Hotel TenerifeCHF203
      Sol Tenerife

      Sol Tenerife

      Avenida Rafael Puig Llivina, 12, Arona
        4.0 von 5.0
         
         
        3.1 von 5 (38 Bewertungen)

        Dieses Hotel liegt auf der Promenade, bietet einen direkten Strandzugang und ist dank der hervorragenden Lage (Arona) nur 0,3 km von Veronicas Strip und 2,4 ...

        Sol TenerifeCHF106

        Sol TenerifeCHF106
        Hotel Riu Buena Vista

        Hotel Riu Buena Vista

        Calle Horno, 35, Adeje
          4.0 von 5.0
           
           
          3.4 von 5 (10 Bewertungen)

          Dieses Hotel für Familien in Adeje liegt in Strandnähe, nur 5 km entfernt von: Playa de Ajabo und Nationalpark La Caleta. Ebenfalls in einem Umkreis von 10 km: ...

          The Ritz-Carlton, Abama

          The Ritz-Carlton, Abama

          Carretera General Tf 47 Km 9, Guia de Isora
            5.0 von 5.0
             
             
            3.9 von 5 (8 Bewertungen)

            Dieses Hotel am Strand von Guía de Isora liegt in der Nähe eines Golfplatzes und 6,2 km von Strand Alcalá entfernt. Playa de los Gigantes und Jachthafen von ...

            The Ritz-Carlton, AbamaCHF452

            The Ritz-Carlton, AbamaCHF452
            Sunlight Bahia Principe Tenerife - All Inclusive

            Sunlight Bahia Principe Tenerife - All Inclusive

            Urbanización Playa Paraíso, c/ Idafe, Adeje
              4.0 von 5.0
               
               
              4.2 von 5 (10 Bewertungen)

              Dieses Resort liegt am Strand und ist dank der hervorragenden Lage (Costa Adeje) nur 5 km entfernt von: Nationalpark La Caleta, Playa de Ajabo und Golf Costa ...

              Sunlight Bahia Principe Tenerife - All Inclusive CHF193

              Sunlight Bahia Principe Tenerife - All Inclusive CHF193
              Hotel Tropical Park

              Hotel Tropical Park

              AVDA.EL JABLE N41, Adeje
                4.0 von 5.0
                 
                 

                Dieses Hotel befindet sich in Adeje. • Playa de Ajabo (0,4 km) • Nationalpark La Caleta (3,4 km) • Golf Costa Adeje (3,7 km) • Weg durch den Barranco del Infierno ...

                Iberostar Grand Mencey

                Iberostar Grand Mencey

                Calle Doctor Jose Naveiras, 38, Santa Cruz de Tenerife
                  5.0 von 5.0
                   
                   
                  4.4 von 5 (26 Bewertungen)

                  Dieses Hotel befindet sich in einem Wohngebiet, fünf Gehminuten vom Zentrum von Santa Cruz –der Hauptstadt Teneriffas – und 6 km vom Haupthafen entfernt.

                  Iberostar Grand MenceyCHF141

                  Iberostar Grand MenceyCHF141
                  Sunset Bay Club by Diamond Resorts

                  Sunset Bay Club by Diamond Resorts

                  Calle Antonio Navarro, 1, Adeje
                    3.0 von 5.0
                     
                     
                    3.9 von 5 (44 Bewertungen)

                    Dank der ausgezeichneten Lage (Costa Adeje) ist dieses Aparthotel nur 0,5 km von Playa de Fañabé und 4,6 km von Strand von Los Cristianos entfernt. Ebenfalls ...

                    Sunset Bay Club by Diamond ResortsCHF66

                    Sunset Bay Club by Diamond ResortsCHF66
                    Jardin Tropical Hotel

                    Jardin Tropical Hotel

                    Calle Gran Bretana s/n, Costa Adeje, Adeje
                      4.0 von 5.0
                       
                       
                      4.6 von 5 (5 Bewertungen)

                      Dank der ausgezeichneten Lage (Costa Adeje) ist dieses Hotel nur 0,5 km von Playa de Torviscas und 4 km von Strand von Los Cristianos entfernt. Ebenfalls nur ...

                      Jardin Tropical HotelCHF195

                      Jardin Tropical HotelCHF195

                      Die Preise spiegeln die niedrigsten gefundenen "Basiskosten" für die nächsten 30 Tage wider. Preise unterliegen Änderungen und enthalten unter Umständen keine Servicegebühren, Kosten für Extrapersonen oder Zusatzkosten wie Zimmerservice. Es werden je nach Destination die umgerechneten Preise ausgewiesen, basierend auf dem jeweiligen Tageskurs. Das Hotel jedoch berechnet in lokaler Währung. Lokale Gebühren können anfallen