Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Beste Bangkok reisen:

Hotels in Bangkok

Alle 2'545 Hotels in Bangkok anzeigen
lebua at State Tower

lebua at State Tower

State Tower 1055/111 Silom Road, Bangkok
5.0 von 5.0
4.4 von 5 (92 Bewertungen)

From its prime location near the Chao Phraya River and expressway, lebua at State Tower is within comfortable distance to several city attractions. It is a 10-minute ...

CHF 118

CHF 118
Shangri-la Bangkok

Shangri-la Bangkok

89 Soi Wat Suan Plu, New Road, Bangkok
5.0 von 5.0
4.6 von 5 (16 Bewertungen)

This family-friendly Bangkok hotel is located on a river, within 1 mi (2 km) of Sri Mariamman Temple, Asiatique the River Front, and Chao Phraya River. Patpong ...

CHF 139

CHF 139
Novotel Suvarnabhumi Airport

Novotel Suvarnabhumi Airport

999 Suvarnabhumi Airport Hotel, Bang Phli
4.0 von 5.0
4.2 von 5 (20 Bewertungen)

Situated near the airport, this spa hotel is 3.5 mi (5.7 km) from The Paseo Mall and within 12 mi (20 km) of Bangkok Chain Hospital Public Company Limited and ...

CHF 124

CHF 124
Mandarin Hotel Managed by Centre Point

Mandarin Hotel Managed by Centre Point

662 Rama IV Road, Bangkok
4.0 von 5.0
4.0 von 5 (6 Bewertungen)

Located in Bangkok City Centre, this spa hotel is within 1 mi (2 km) of Snake Farm, Patpong Night Market, and Lumpini Park. MBK Center and Siam Square are also ...

CHF 49

CHF 49
Grande Centre Point Hotel Terminal 21

Grande Centre Point Hotel Terminal 21

2, Sukhumvit Soi 19 (Wattana), Bangkok
5.0 von 5.0
4.6 von 5 (28 Bewertungen)

Situated in the city center, this luxury hotel is close to Terminal 21 Shopping Mall, Embassy of India, and Benjakiti Park. Also nearby are Benjasiri Park and ...

CHF 126

CHF 126
The Sukhothai Bangkok

The Sukhothai Bangkok

13/3 South Sathorn Road, Bangkok
5.0 von 5.0
4.4 von 5 (13 Bewertungen)

Located within Bangkok's embassy precinct at the geographic center of the city, the Sukhothai is close to shopping and business districts but remains set back ...

CHF 104

CHF 104
The Kaze 34 Service Residences

The Kaze 34 Service Residences

66 Soi 34, Sukhumvit Road, Bangkok
3.5 von 5.0

Located in Bangkok Central Business District, this aparthotel is within 1 mi (2 km) of EmQuartier, K Village, and Benjasiri Park. Dinosaur Planet and Bangkok ...

CHF 24

CHF 24
Dusit Thani Bangkok

Dusit Thani Bangkok

946 Rama IV Road, Silom, Bangkok
5.0 von 5.0
4.2 von 5 (12 Bewertungen)

This family-friendly Bangkok hotel is located in the business district, within a 10-minute walk of Lumpini Park and Patpong Night Market. Siam Paragon Mall and ...

CHF 86

CHF 86
Baiyoke Sky Hotel

Baiyoke Sky Hotel

222 Soi Ratchaprarop 3 Rathaprarop Road, Bangkok
3.5 von 5.0
3.5 von 5 (40 Bewertungen)

Soaring 88 stories in central Bangkok's Ratchathewi district, Baiyoke Sky Hotel is adjacent to the Pratunam Clothing Market. Suan Pakkad Palace, Platinum Fashion ...

Amari Don Muang Airport Bangkok

Amari Don Muang Airport Bangkok

333 Chert Wudthakas Road, Bangkok
4.0 von 5.0
4.4 von 5 (12 Bewertungen)

Approximately 10 km (6 miles) from the Impact Convention Centre and the Muang Ake Golf Course, this hotel is 24 km (15 miles) from downtown Bangkok; complimentary ...

CHF 45

CHF 45
Karte

Ferien in Bangkok, Thailands glitzernder Metropole

Ihre Bangkok-Ferien führen Sie in eine Stadt voller Kontraste. Metropole, Moloch und Monarchensitz – diese Bezeichnungen sind charakteristisch für Bangkok. Paläste, Tempel und Kanäle zeugen von Bangkoks Vergangenheit, modernste Bürokomplexe, futuristische Shoppingmalls und ein schillerndes Vergnügungsquartier von der Gegenwart der Hauptstadt des Königreichs Thailands. Ein paar Tage Ferien in Bangkok sind ideal, bevor Sie Ihren Urlaub an den thailändischen Traumständen verbringen. Oder Sie planen einen Abstecher nach Bangkok kurz bevor Sie zurückreisen. Viele Südostasien-Reisende füllen ihre Koffer mit Andenken und Waren von den glitzernden Märkten und üppigen Kaufhäusern.

Für Ihre Reise nach Bangkok Flug und Hotel gemeinsam buchen

Neben dem weitläufigen Königspalst dominieren in Bangkoks Innenstadt Hotelpaläste. Bereits in den Lobbys werden Sie königlich vom fortwährend lächelnden Hotelpersonal in landestypischer Pracht begrüsst. Überall schimmert und glitzert es. Voll klimatisierte, grosszügige Zimmer geben Ihnen durch bodentiefe Fenster den Blick auf die Metropole Bangkok frei. Im Vergleich zu Europa sind die luxuriösen Hotels in Bangkok sehr günstig. Verschaffen Sie sich auf ebookers.ch einen Überblick und geraten Sie beim Anblick der bezaubernden Bilder ins Schwärmen. Hotelpools und Wellnessbereiche werden Ihnen Ihren Aufenthalt in der 7-Millionen-Einwohner-Metropole so angenehm wie möglich machen. Angenehm und unkompliziert gestaltet sich auch die Buchung Ihrer Ferien: Geben Sie einfach Bangkok und Ihre Reisedaten ein und lassen Sie sich von der Auswahl inspirieren. Eine Kombi-Reise nach Bangkok ist besonders zu empfehlen, denn wenn Sie für Ihre Reise nach Bangkok Flug und Hotel zusammen buchen, können Sie bis zu 15 % Ermässigung auf Ihren Reisepreis erhalten. Anschliessend müssen Sie nur noch Ihre Koffer packen und schon können Sie in die wohlverdienten Ferien starten.

Konsum und Kultur während Ihrer Bangkok-Ferien

Ihre Ferien in Bangkok werden von Gegensätzen geprägt: Auf der einen Seite tauchen Sie in die thailändischen Traditionen ein, auf der anderen Seite steht das südostasiatische Konsumverhalten. 400 Tempel stehen fast ebenso vielen Konsumtempeln und Märkten gegenüber. Neben Buddha Figuren werden auf den Märkten billige Markenjeans feilgeboten. Das historische Bangkok können Sie in den Stadthäusern, dem monumentalen Königspalast und dem berühmten Tempel des liegenden Buddhas besichtigen. Letzterer ist der grösste und zugleich älteste Tempel Bangkoks. Gönnen Sie sich eine traditionelle thailändische Massage bevor Sie abends über die berühmte Khaosan Road und durch andere Vergnügungsviertel flanieren. Informationen zu Theatern und Museen, sowie Öffnungszeiten und Veranstaltungen in Bangkok finden Sie unter Aktivitäten.

In Bangkok Ferien machen

Es gibt einige Nonstop-Flüge Zürich Bangkok, die Flugzeit beträgt angenehme 10 Stunden. Allerdings beträgt die Zeitverschiebung zwischen der Schweiz und der südostasiatischen Metropole sechs Stunden. Auch von Basel oder Bern kann der internationale Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok angeflogen werden, allerdings gibt es von diesen Städten keine Direktflüge. Vom Flughafen können Sie entweder mit einem Taxi, der Metro, dem Bus, dem Mietwagen oder auch mit einem so genannten Tuk-Tuk zu Ihrem Hotel in Bangkok gelangen. Wenn Sie mit einem Tuk-Tuk fahren, dann sollten Sie gute Nerven haben, denn mit dem kleinen Mobil, das zu allen Seiten offen ist, durch den Verkehr der Hauptstadt zu fahren, erfordert eine Portion Mut. In Bangkok selbst können Sie auch viel mit dem Boot oder den Fähren auf den unzähligen Kanälen unterwegs sein – eine angenehme Alternative zum Grossstadtverkehr.

Sehenswürdigkeiten in Bangkok

Die königlichen Paläste

Die Paläste der thailändischen Könige gehören zu den grössten Sehenswürdigkeiten Bangkok. Der offizielle königliche Palast ist ein riesiger Komplex an Gebäuden, von denen einige besichtigt werden können. Gebaut wurde der prachtvolle Palast im Jahre 1782, als Bangkok die Hauptstadt von Thailand wurde. Auf dem weitläufigen Palastgelände befindet sich auch der Wat Phra Kaeo, der heiligste aller Tempel des Landes, der fast komplett aus Jade besteht. Der Vimanmek Palast gehört nicht nur zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Bangkok, sondern auch zu den grössten Gebäuden der Welt. Allein das Herrenhaus der königlichen Sommerresidenz hat 80 Zimmer. Grosse Teile des Palastes wurden aus Teakholz gebaut, das mit echtem Gold überzogen wurde. Diesen Palast können Sie nur mit einem Führer besuchen. Buchen Sie auch gleich einen Besuch der Gärten, denn sie sind wunderschön. Für diese Bangkok Sehenswürdigkeiten müssen Sie sich entsprechend kleiden. Kurze Hosen, offene Schuhe und Hemden oder Blusen mit kurzen Ärmeln sind nicht erlaubt.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Bangkok zählen auch die Tempel

Alle Tempel in Bangkok aufzuzählen, würde jeden Rahmen sprengen, aber zwei Tempel die zu den grössten Sehenswürdigkeiten Bangkok zählen, sollten Sie unbedingt besuchen. Der grösste und zugleich älteste Tempel in der Hauptstadt ist der Tempel des liegenden Buddhas. Der Wat Pho Tempel hat mit seinen 46 Metern Länge und einer Höhe von 15 Metern gigantische Ausmasse. Teile der riesigen Tempelanlage können besichtigt werden. Im Tempel selbst befindet sich heute eine Schule für Kräuterheilkunde und Massagen. Der Wat Arun Tempel oder auch der Tempel der Morgendämmerung wurde bereits im 17. Jahrhundert erbaut. Er hat einen markanten, 79 m hohen Turm, der mit bunten Kacheln aus Keramik geschmückt ist. Der Wat Arun Tempel zählt nicht nur zu den grössten Sehenswürdigkeiten in Bangkok, sondern ist auch ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt.

Die besten Museen in Bangkok

Wenn Sie das Nationalmuseum in Bangkok besichtigen wollen, dann müssen Sie viel Zeit mitbringen, denn die Ausstellungen sind sehr vielseitig. Besonders die einzigartige thailändische Kunst ist hier in all ihren Facetten zu bewundern. Es lohnt sich auch in den Garten des Museums zu gehen. Dort steht ein kleiner Pavillon aus Teakholz, in dem einige persönliche Dinge der königlichen Familie gezeigt werden. Ein anderes Museum das Sie sich ansehen sollten, ist das Royal Barge National Museum. In diesem besonderen Museum werden die Barken der Königsfamilie ausgestellt. Einige der Boote, die noch aus dem vorigen Jahrhundert stammen, sind aus schwerem Teakholz und es konnten 50 bis 60 Menschen darin Platz nehmen. An den Figuren am Bug können Sie erkennen, ob es sich um das Boot des Königs oder um die Barke der Königin handelt.

Reisetipps in Bangkok

Das Fischerdorf - so beginnt die Geschichte von Bangkok

Über die frühe Geschichte Bangkok ist wenig bekannt. Erst im Jahre 1680 taucht der Name Tep auf, so nannte sich die Stadt damals. 1680 kamen die Holländer nach Bangkok und errichteten dort ein Fort, um in Südostasien einen Handelsstandort zu haben. Zu dieser Zeit gab es nur wenige Häuser und die Menschen lebten vom Fischfang. 1772 verbesserte sich die Lage und die Geschichte Bangkok wurde interessant. Zu dieser Zeit wurde die Stadt die Hauptstadt von Thailand und König Rama I. baute sich dort eine Residenz. Strassen gab es noch nicht, alle Geschäfte wurden auf den zahlreichen Kanälen abgewickelt. Der wichtigste Tempel, der zur Geschichte von Bangkok gehört, wurde gebaut und bekam einen Buddha aus Jade und Smaragden.

Der fortschrittliche König

Die moderne Geschichte von Bangkok beginnt 1863, zur Regierungszeit von König Chulalongkorn. Der Monarch war von der modernen Technik begeistert und sorgte dafür, dass Bangkok zum einen feste Strassen und auch eine Eisenbahn bekam, die die Hauptstadt mit dem Norden des Landes verband. Ganz nach europäischem Vorbild wurden die Regierungsgebäude gebaut, die man heute noch besichtigen kann.

Das moderne Bangkok

Im 20. Jahrhundert wurde die Geschichte Bangkok modern, denn die Stadt wuchs nach allen Seiten. Es wurden Hochhäuser gebaut, sowie die alten Stadtviertel abgerissen und durch breite Prachtstrassen und Boulevards ersetzt. Trotzdem hat sich die thailändische Hauptstadt die von Kriegen verschont geblieben ist, einen ganz besonderen Charakter bewahrt und ist heute eine der schönsten und interessanten Städte der Welt.

Restaurants in Bangkok

Klima in Bangkok

Wenn Sie die Reisetipps Bangkok aufmerksam lesen, dann sollten Sie sich auch über das Wetter informieren. Durchschnittlich ist es in Bangkok 26° Grad warm, mit einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit. Besonders in Zeiten des Monsuns, also zwischen Mai und Oktober, kann das Klima in der Stadt schweisstreibend sein. Die heissesten Monate sind der März und der April, denn dann ist es in den Tropen Sommer. Am Tag steigen die Temperaturen auf fast 40° Grad und das macht einen Aufenthalt in der Hauptstadt Thailands mitunter sehr anstrengend. Wenn Sie es nicht so heiss mögen, dann sollten Sie Bangkok im Dezember besuchen, denn dann sind es nur noch angenehme 21° Grad.

Bangkoks kulinarische Spezialitäten

Die Küche Thailands wird von den Küchen Englands, Indiens und Chinas geprägt und das macht die Gerichte zu Köstlichkeiten. Zu den wichtigsten Reisetipps Bangkok gehört auch ein Streifzug durch die typische Küche der Stadt und ihre kulinarischen Spezialitäten. Gewürze spielen in der Küche Bangkoks eine sehr grosse Rolle. Ebenso wie die berühmte scharfe Fischsauce, die zu vielen Gerichten gereicht wird. Ein Nationalgericht, das immer zu den Reisetipps Bangkok gehört, ist zum Beispiel Som Tam, ein Gericht aus grüner Papaya mit frischen Gemüsen und Erdnusssauce. Auch Tom Yam, eine scharfe, sehr würzige Fischsuppe sollten Sie unbedingt probieren. Übrigens, die besten Restaurants in Bangkok befinden sich an der Riverside, denn dort können Sie gut und preiswert essen.

Bangkok Anreise

Wenn es um die Reise Tipps für Bangkok geht, dann spielen auch die Anreise und die öffentlichen Verkehrsmittel eine grosse Rolle. Wenn Sie nach Bangkok kommen, dann werden Sie auf dem internationalen Flughafen Suvarnabhumi landen. Von dort aus können Sie entweder mit einem Taxi, der Metro, dem Bus oder auch mit einem so genannten Tuk-Tuk zu Ihrem Hotel gelangen. Die kleinen motorisierten Karren mit drei Rädern, gehören zum Stadtbild und werden in allen Reisetipps Bangkok erwähnt. Wenn Sie mit einem Tuk-Tuk fahren, dann sollten Sie gute Nerven haben, denn mit dem kleinen Auto, das zu allen Seiten offen ist, durch den mörderischen Verkehr der Hauptstadt zu fahren, erfordert eine Portion Mut.

Währung in Bangkok

In Thailand, also auch in Bangkok wird mit Baht bezahlt.

Geschichte Bangkok

Diese Restaurants gehören dazu

Das Sirocco gehört zu den besten Restaurants in Bangkok. Das Restaurant befindet sich auf dem Dach des State Towers in 200 m Höhe. Übersehen können Sie das Sirocco nicht, denn es wird von einer goldenen Kuppel geschmückt. Ebenfalls eines der besten Restaurants in Bangkok ist das Baan Khanitha, mitten in der belebten Innenstadt. Sie haben die Wahl unter über 100 Vorspeisen. Ganz preiswert ist das Restaurant nicht, aber ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Das Banjan Tree ist nicht nur eines der besten Restaurants Bangkok, es ist auch eines der ältesten. Hier geht es vornehm zu und offene Schuhe sind nicht erlaubt. Günstig und gut ist das Essen in den zahlreichen kleinen Restaurants und Garküchen. Manchmal gibt es nur ein einziges Gericht, aber das wird immer frisch zubereitet.

Die Preise spiegeln die niedrigsten gefundenen "Basiskosten" für die nächsten 30 Tage wider. Preise unterliegen Änderungen und enthalten unter Umständen keine Servicegebühren, Kosten für Extrapersonen oder Zusatzkosten wie Zimmerservice. Es werden je nach Destination die umgerechneten Preise ausgewiesen, basierend auf dem jeweiligen Tageskurs. Das Hotel jedoch berechnet in lokaler Währung. Lokale Gebühren können anfallen